• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.10.2014

Ostbayern

Heute: 21°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Wels/Schärding  |  24.01.2013  |  16:13 Uhr

Raub und Drogenhandel: Grenznahes Neonazi-Nest ausgehoben

Lesenswert (12) Lesenswert 21 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Dieses Waffenarsenal  fand die oberösterreichische Polizei im Rahmen mehrerer Hausdurchsuchungen bei Mitgliedern der Neonazi-Vereinigung "Objekt 21", der  u.a. Waffenhandel vorgeworfen wird.

Dieses Waffenarsenal fand die oberösterreichische Polizei im Rahmen mehrerer Hausdurchsuchungen bei Mitgliedern der Neonazi-Vereinigung "Objekt 21", der u.a. Waffenhandel vorgeworfen wird. | Foto: Polizei Oberösterreich

Dieses Waffenarsenal fand die oberösterreichische Polizei im Rahmen mehrerer Hausdurchsuchungen bei Mitgliedern der Neonazi-Vereinigung "Objekt 21", der u.a. Waffenhandel vorgeworfen wird. - Foto: Polizei Oberösterreich


Die oberösterreichische Polizei hat ein Netzwerk von Kriminellen mit Verbindungen zur rechtsextremen Szene nahe der deutschen Grenze aufgedeckt. 80 Menschen wurden zunächst festgenommen, zehn davon sitzen noch in Untersuchungshaft. Mehrere Verdächtige gehören der Neonazi-Szene an, teilten Staatsanwaltschaft Wels und  Polizei Oberösterreich am Donnerstag  mit. Einige der Männer seien wegen rechtsextremer Delikte vorbestraft. Den Verdächtigen wird  Raub, Einbruch, Nötigung, Körperverletzung, Drogen- wie Waffenhandel und die Organisation illegaler Prostitution vorgeworfen. Über Verbindungen nach Deutschland sei bisher nichts bekannt, so eine Sprecherin.

Der Treffpunkt der Gruppe "Objekt 21" im österreichischen Vöcklabruck.  − Foto: dpa

Der Treffpunkt der Gruppe "Objekt 21" im österreichischen Vöcklabruck.  − Foto: dpa

Der Treffpunkt der Gruppe "Objekt 21" im österreichischen Vöcklabruck.  − Foto: dpa


Die inzwischen aufgelöste Vereinigung namens "Objekt 21" hatte  mindestens 200 Mitglieder, die alle zur oberösterreichischen rechtsradikalen Szene gehörten, berichtete der ORF. An der Spitze standen vier Gewalttäter aus der rechten Szene, die nun in U-Haft säßen.  Ihr Hauptquartier hatte die Organisation im Bezirk Vöcklabruck. Die Verdächtigen seien zum größeren Teil geständig, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Wels der  Nachrichtenagentur APA.  − dpa/pnpMehr zum Thema lesen Sie am Freitag, 25. Januar, in Ihrer Passauer Neuen Presse oder HIER.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
639920
Wels/Schärding
Raub und Drogenhandel: Grenznahes Neonazi-Nest ausgehoben
Die oberösterreichische Polizei hat ein Netzwerk von Kriminellen mit Verbindungen zur rechtsextremen Szene nahe der deutschen Grenze aufgedeckt. 80 Menschen wurden zunächst festgenommen, zehn davon sitzen noch in Untersuchungshaft. Mehrere Verd&
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/639920_Raub-und-Drogenhandel-Grenznahes-Neonazi-Nest-ausgehoben.html
2013-01-24 16:13:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/25/teaser/130125_0724_lpd_presse2_20130124_15_36_48_teaser.jpg
news







Anzeige











Zwei Autos sind am Dienstagabend auf der B20 zusammengestoßen und in Brand geraten. Ein Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. − Foto: Geiring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Zeilarn und Wurmannsquick (Landkreis...



Empfang in Paris: Garhammer-Geschäftsführer Johannes Huber wurde zusammen mit Jutta Blocher vom gleichnamigen Architekturbüro auf die Bühne gebeten, war man doch mit dem gemeinsamen Projekt für den "World Retail Award" nominiert. − F.: privat/Steiml

Das bekannte Modehaus Garhammer hat einen so guten internationalen Ruf, dass es mittlerweile sogar...



Diese im Familienbesitz aufbewahrte Aufnahme zeigt Ignatz Moosbauer (2.v.l.) im Kreise von Kameraden vor einem Aufbruch zum Einsatz.

Wer es nicht glauben kann, wie sehr der Krieg bzw. die Kriege des 20. Jahrhunderts auch die...



Claudia Fenzel (42) ist leidenschaftliche Köchin. Das Bayerische Fernsehen filmte bei ihr zu Hause in Tiefenbach (Lkr. Passau). Thema der Sendung: "Moderne bayerische Landküche". − Foto: privat

Claudia Fenzel aus Tiefenbach (Lkr. Passau) wird zur neuen Star-Köchin im Bayerischen Fernsehen...



Die Alete-Trinkmahlzeit wird mit dem "Goldenen Windbeutel" für die dreisteste Werbelüge "ausgezeichnet". − Foto: foodwatch.de

Die Verbraucherorganisation ...





Beim Ortstermin: Horst Seehofer, Christian Bernreiter und Manfred Weber. Foto: Binder

Die Autobahn A3 zwischen der Landesgrenze nach Österreich und Regensburg soll bis zum Jahr 2030...



Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Interessierte Blicke warfen Schaulustige von dieser Brücke bei Passau, um den Einsatz auf der A3 nach dem Geisterfahrerunfall zu verfolgen. Auch Autofahrer auf der Gegenfahrbahn Richtung Regensburg wollten sich das Geschehen nicht entgehen lassen. − Foto: Archiv Hendrik Schwartz

Sie hätten niemanden behindert und außerdem sei um diese Zeit am Nachmittag das Schlimmste längst...



− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...





Mehr als 44.444 Nutzer haben auf der Facebook...



Neuötting. Mit einem internationalen Familienbrunch hat das Referat Familie der Stadt zusammen mit...



Herzlich willkommen: Prof. Dr. Hannes Schedel begrüßt Dr. Sabine Rosenlechner als neue Chefärztin in der Prof.- Schedel-Klinik in Kellberg. − Foto: Jäger

"Freund, so du etwas bist, bleib doch ja nicht stehn: Man muss von einem Licht fort in das andre...



Links und rechts wird wiedergekäut, die Musiker in der Mitte dagegen erfinden einen eigenständigen neuen Sound für ihre größten Hits.

In halb Bayern hatte die Produktionsfirma nach einer geeigneten Unplugged-Konzertbühne für die...



− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...