• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2014

Ostbayern

Heute: 30°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Laufen/Bischofswiesen  |  04.12.2012  |  15:01 Uhr

Schorsch Hackl: Blutiger Streit mit Nachbarn kommt vor Gericht

von Karlheinz Kas

Lesenswert (9) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: Archiv/dpa

 − Foto: Archiv/dpa

 − Foto: Archiv/dpa


Deutschlands erfolgreichster Rodler aller Zeiten muss am Mittwoch vor dem Amtsgericht Laufen aussagen. Bei einem Streit im Januar ist Georg "Schorsch" Hackl von seinem Nachbarn so schwer am Kopf verletzt worden, dass er eine zwei Zentimeter lange Platzwunde, die genäht werden musste, und eine Schädelprellung erlitten hatte. Der rabiate Nachbar muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten, hat aber selbst Anzeige erstattet. Diese ist jedoch am Mittwoch nicht Gegenstand der Verhandlung.

Es war der 9. Januar 2012. Im Berchtesgadener Land war reichlich Schnee gefallen. Die Polizeiinspektion Berchtesgaden wurde am Vormittag zum Anwesen von Schorsch Hackl nach Bischofswiesen gerufen. Der heute 46-jährige Hackl hatte Alarm geschlagen, nachdem er, nach eigenen Angaben, von einer Eisenstange getroffen wurde. Laut Staatsanwaltschaft Traunstein hatte die Rodler-Legende auf dem eigenen Grundstück mit einer Fräse Schnee entfernt. Als dadurch Schnee auf das angrenzende Grundstück fiel, ging der Nachbar zur Gegenoffensive über. Zunächst soll der Nachbar versucht haben, Hackl mit einem Gartenschlauch nasszuspritzen. Als dies offensichtlich nicht gelang, soll der Nachbar Hackls Grundstück betreten und versucht haben, ihn mit einem 50 Zentimeter langen und rund zwei Zentimeter dicken Stahlnagel zu attackieren.

Am Mittwoch sehen sich die beiden vor Gericht – der Nachbar an Angeklagter, Hackl als Zeuge. Der Prozess beginnt um 11 Uhr im Sitzungssaal 130 am Amtsgericht Laufen.


Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Dienstag, 4. Dezember, in Ihrer Passauer Neuen Presse oder HIER.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am











Anzeige











Auf seiner Facebook-Seite will Bischof Stefan Oster auch "Inhalte des Glaubens" diskutieren, erklärt er. − Foto: pnp

Der Passauer Bischof hat sich im Internet auf Facebook zu Empfängnisverhütung geäußert...



− Foto: Symbolbild: MVV

Einen grausigen Fund haben Bahn-Mitarbeiter in München gemacht – in einem Schließfach am...



Mit einer ungewöhnlichen Aktion haben Hans und Ilse Dallmeier auf ihre Probleme mit der Allianz aufmerksam gemacht. Sie montierten ein Spannband an ihrer Halle: "Hier blockiert die Allianz den Wiederaufbau". Die Versicherung war wenig begeistert. − Foto: Roland Binder

Der stellvertretende Landrat von Deggendorf, Peter Erl, warnt vor einer Benachteiligung von...



Stefan Buchner und Beate Bode. Sie verlassen ihren kleinen, mehrmals überschwemmten Bauernhof in Unterschöllnach und bauen sich in einem Dorf bei Ortenburg ein neues Zuhause auf. − Foto: Maier

Nach dem Jahrhunderthochwasser von 2013 trafen Stefan Buchner und Beate Bode die schwerste...



Durchgefallen: Das System "Aquariwa" hält nicht dicht. Weil der Boden in der Altstadt zu sandig ist, floss das Wasser unter den roten Tonnen hindurch. − Foto: Zanner

Nach der ersten Mini-Flut 2014 ist die Stadt um eine Erkenntnis reicher: Das für 20000 Euro...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...



 - Piffer

Nun führt der tödliche Schuss von Burghausen zu ersten Konsequenzen. Wie das Polizeipräsidium...



Max Straubinger (von links), Andreas Scheuer, Florian Pronold - Fotos: dpa

Über 6,6 Millionen Euro verdienen Bundestagsabgeordnete nebenher. Das haben Recherchen von...



Zur Kräutlsteinbrücke bei Achleiten wurde am Dienstag die Polizei gerufen: Dort hatten Autofahrer drei nackte Personen entdeckt. Es handelte sich dabei um Fotoaufnahmen von Studenten. − Foto: PNP

Drei nackte Personen auf der Kräutlsteinbrücke, die die Donau in Passau von der Grenze bei Achleiten...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



Gelebte Integration: Für die Aufführung der Passionsspiele, die Perlesreut 2014 bereits zum vierten Mal aufführt, wird derzeit geprobt. Flüchtling Silvie (vorne 2.v.r.) genoss ihre erste Probe. −F.: vew

Integration 2014 n. Chr.: Flüchtlinge aus Nigeria, dem Kongo und Serbien wirken mit bei den...



Der Rettungshubschrauber landete am Sonntag gegen 3.20 Uhr auf dem von der Feuerwehr ausgeleuchteten Lallinger Sportplatz, um eine der beiden verletzten Frauen in eine Klinik nach Regensburg zu fliegen. − Foto: Andreas Krallinger/FF Lalling

Schwer verletzt und ohne Hilfe stundenlang alleine an einem abgelegenen Waldweg – diesen...



"Mädchen sind einfach robuster", sagt die Hebamme Diane Mohrhauer, die ihr 4000. Baby Elena Fischl aus Garham im Arm hält. − Foto: Schlegel

Zwillinge oder Frühchen, Steißlage oder Sturzgeburt: Diane Mohrhauer kann nichts erschüttern...