• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Laufen/Bischofswiesen  |  04.12.2012  |  15:01 Uhr

Schorsch Hackl: Blutiger Streit mit Nachbarn kommt vor Gericht

von Karlheinz Kas

Lesenswert (9) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: Archiv/dpa

 − Foto: Archiv/dpa

 − Foto: Archiv/dpa


Deutschlands erfolgreichster Rodler aller Zeiten muss am Mittwoch vor dem Amtsgericht Laufen aussagen. Bei einem Streit im Januar ist Georg "Schorsch" Hackl von seinem Nachbarn so schwer am Kopf verletzt worden, dass er eine zwei Zentimeter lange Platzwunde, die genäht werden musste, und eine Schädelprellung erlitten hatte. Der rabiate Nachbar muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten, hat aber selbst Anzeige erstattet. Diese ist jedoch am Mittwoch nicht Gegenstand der Verhandlung.

Es war der 9. Januar 2012. Im Berchtesgadener Land war reichlich Schnee gefallen. Die Polizeiinspektion Berchtesgaden wurde am Vormittag zum Anwesen von Schorsch Hackl nach Bischofswiesen gerufen. Der heute 46-jährige Hackl hatte Alarm geschlagen, nachdem er, nach eigenen Angaben, von einer Eisenstange getroffen wurde. Laut Staatsanwaltschaft Traunstein hatte die Rodler-Legende auf dem eigenen Grundstück mit einer Fräse Schnee entfernt. Als dadurch Schnee auf das angrenzende Grundstück fiel, ging der Nachbar zur Gegenoffensive über. Zunächst soll der Nachbar versucht haben, Hackl mit einem Gartenschlauch nasszuspritzen. Als dies offensichtlich nicht gelang, soll der Nachbar Hackls Grundstück betreten und versucht haben, ihn mit einem 50 Zentimeter langen und rund zwei Zentimeter dicken Stahlnagel zu attackieren.

Am Mittwoch sehen sich die beiden vor Gericht – der Nachbar an Angeklagter, Hackl als Zeuge. Der Prozess beginnt um 11 Uhr im Sitzungssaal 130 am Amtsgericht Laufen.


Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Dienstag, 4. Dezember, in Ihrer Passauer Neuen Presse oder HIER.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599837
Laufen/Bischofswiesen
Schorsch Hackl: Blutiger Streit mit Nachbarn kommt vor Gericht
Deutschlands erfolgreichster Rodler aller Zeiten muss am Mittwoch vor dem Amtsgericht Laufen aussagen. Bei einem Streit im Januar ist Georg "Schorsch" Hackl von seinem Nachbarn so schwer am Kopf verletzt worden, dass er eine zwei Zentimeter lange Platzwun
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/599837_Rodler-Legende-Schorsch-Hackl-steht-als-Zeuge-vor-Gericht.html?em_cnt=599837
2012-12-04 15:01:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1557_29_38406146_mediaobjects_20121203_15_54_48_teaser.jpg
news





Anzeige











Polizisten vor der Leiche des jungen Flüchtlings. Foto: dpa

Fotos eines ertrunkenen Flüchtlingskindes haben in den sozialen Netzwerken und internationalen...



Direkt neben einem Wanderweg hat eine Spaziergängerin in Passau die Leiche eines 17-jährigen Flüchtlings gefunden. Der junge Mann war offensichtlich von der Autobahnbrücke in den Tod gestürzt. − Foto: Rammer

Eine schreckliche Entdeckung hat eine Frau beim Gassigehen in Passau gemacht: Unter der...



Foto: Archiv dpa

Weil sich ein 52-jähriger Schwede auf sein Navigationsgerät hörte, wurde er in der Nacht auf...



Foto: Archiv Wolf

Bei einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft in Neuötting (Landkreis Altötting) ist am...



Ein Bild der Verwüstung zeigte sich den Einsatzkräften. Foto: Marc Müller/dpa

Bei einem Unfall auf der Autobahn 99 bei Aschheim (Landkreis München) ist ein Lastwagenfahrer ums...





In der Diskussionsrunde "Hart aber Fair" nannte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann Schlagersänger Roberto Blanco "einen wunderbaren Neger". − Fotos: Georg Gerleigner, Andreas Gebert/dpa; Montage: red

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung "Hart aber Fair" den Sänger...



Vor allem um den Schutz Jugendlicher geht es der Drogenbeauftragten. − Foto: dpa

Abends kein Alkohol mehr in Kiosken und Tankstellen? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung...



Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...



"Deutschland hat jetzt ganz andere Probleme": Schlagersänger Roberto Blanco (hier bei seinem Auftritt auf dem Karpfhamer Fest) nahm im Gespräch mit der Heimatzeitung Stellung zu den Aussagen von Innenminister Joachim Herrmann. − F.: Gerleigner/dpa

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung "Hart aber Fair" den Sänger...





Die Gisekestraße zwischen Kindergarten und Parkplatz soll tiefer gelegt werden, statt des großen Parkplatzes kann eine "Arena" gebaut werden, eine geringe Anzahl von Parkplätzen soll erhalten bleiben.

Bürger in den Entscheidungsprozess einzubinden, sie mitberaten und mitentscheiden zu lassen: Das war...



Dr. Fritz Haas. − Foto: Haas

Der lange Rechtsstreit zwischen Dr. Fritz Haas und seinem früheren Arbeitgeber...



− Foto: Csellich

Anscheinend wollte Milina Liana Baisel aus Altötting nicht einfach nur zur Welt kommen – es...



Ab sofort werden an europäischen Flughäfen Sprengstoffkontrollen zur Verhinderung von...



Freude über Startschuss für die Kanal-Bauarbeiten: Baustellenleiter Alexander Scherl (v.l.), Reinhold Raab vom Ingenieurbüro Pledl, Richard Muhr vom Stadtbauamt, Stadtbaumeister Alexander Haimerl, Wassermeister Alois Brunner, Geschäftsführer Tobias Haimerl und Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann. − Foto: Augustin

Viechtach. Bisher mussten sich die Bewohner der Viechtacher Stadtteile Stein und Hartbühl selbst um...