• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.11.2014

Ostbayern

Heute: 11°C - 0°C

präsentiert von:






Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ostbayern  |  03.12.2012  |  17:33 Uhr

Über 50 Schnee-Unfälle in der Region − Ein Toter, viele Verletzte

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: Archiv/dpa

 − Foto: Archiv/dpa

 − Foto: Archiv/dpa


Zum Wochenanfang hat Neuschnee der Polizei viel zusätzliche Arbeit beschert. Bei 51 Verkehrsunfällen in Niederbayern wurden sieben Menschen leicht verletzt. Seit den frühen Morgenstunden fiel am Montag der Schnee im gesamten Regierungsbezirk. Trotz des pausenlosen Einsatzes der Räum- und Streudienste waren laut Polizei viele Fahrbahnen − auch die Autobahnen − schneebedeckt.

Insgesamt registrierte das Polizeipräsidium Niederbayern am Montag zwischen 6 und 11 Uhr 51 witterungsbedingte Verkehrsunfälle. Bei den meisten Unfällen blieb es zum Glück bei Blechschäden. Die Unfälle ereigneten sich im gesamten Regierungsbezirk, ein regionaler Schwerpunkt war nicht erkennbar.

Nicht angepasste Geschwindigkeit war bei den winterlichen Straßenverhältnissen die Unfallursache Nummer eins. Insgesamt jedoch blieb der Schaden im Rahmen. Die Polizei bittet darum, besonders in den kommenden Wochen vorausschauend und vorsichtig zu fahren. Wenn die Wetterdienste Glatteis oder Schneefälle ankündigen, gilt es vor allem, mehr Zeit einzuplanen.

Bereits am Sonntag geriet im Landkreis Mühldorf ein Kia auf der schneeglaten B12 in den Gegenverkehr. Beim  folgenden Zusammenstoß wurde der Beifahrer tödlich verletzt. Sein am Steuer sitzender Bruder erlitt ebenfalls schwere Verletzungen.

In der Oberpfalz rückten die Beamten zu 35 Einsätzen wegen umgestürzter Bäume und auf die Fahrbahn ragender Äste aus. Das Polizeipräsidium Oberpfalz meldet 23 Verkehrsunfälle und vier leichte verletzte Personen in der Nacht auf Montag. − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599777
Ostbayern
Über 50 Schnee-Unfälle in der Region − Ein Toter, viele Verletzte
Zum Wochenanfang hat Neuschnee der Polizei viel zusätzliche Arbeit beschert. Bei 51 Verkehrsunfällen in Niederbayern wurden sieben Menschen leicht verletzt. Seit den frühen Morgenstunden fiel am Montag der Schnee im gesamten Regierungsbezir
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/599777_Ueber-50-Schnee-Unfaelle-in-der-Region-Ein-Toter-viele-Verletzte.html
2012-12-03 17:33:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1303_29_38403707_mediaobjects_20121203_13_00_50_teaser.jpg
news







Anzeige











Als eine von ganz wenigen Frauen im Landkreis Regen hat Simone Kopp nach dem Lkw-Führerschein jetzt auch die Erlaubnis zum gewerblichen Führen von schweren Fahrzeugen erworben. Nun will die 27-jährige Viechtacherin bald auch im Steinbruch-Betrieb ihres Freundes dicke Brummis bewegen. − Foto: Ober

Die 27-jährige Simone Kopp aus Viechtach liebt große Maschinen schon von klein auf. Warum...



− Foto: Sabine Süß

Ein Geisterfahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen hat am Samstagnachmittag auf der A3 zwischen den...



−Symbolbild: dpa

Spektakulärer Unfall auf der A9 zwischen dem Autobahnkreuz Neufahrn und der Raststätte Fürholzen...



Am 28. Februar 2013 ging das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. zu Ende. Seit dem 13. März 2013 ist Franziskus der neue Papst. So trafen sich das erste Mal seit über 700 Jahren zwei Päpste. (Foto: dpa) − Foto: dpa

Öffentliche Auftritte des emeritierten Papstes Benedikt sind seit seinem Rücktritt am 28...



−Symbolbild: dpa

Eine vermeintliche Voodoo-Zeremonie hat in München für nächtliche Aufregung gesorgt...





Drei Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen sowie vier Rettungswägen und zwei Notärzte waren am Freitag bei einer Notlandung am Flugplatz Zainach vor Ort. Während ein Leser das Großaufgebot für übertrieben hält, rechtfertigt die Integrierte Leitstelle (ILS) den Großeinsatz. − Foto: Severin Kreibich

Drei Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit vier Wägen und zwei Notärzte waren am...



Ampelfrauchen statt Ampelmännchen - das planen Politiker in Dortmund. − Foto: dpa

An Dortmunder Fußgängerampeln soll nach dem Willen einiger Stadtpolitiker mehr Gleichberechtigung...



−Symbolfoto: dpa

Drastische Bußgelder drohen jetzt den Autofahrern, die auf dem Weg in die beliebten Tiroler...



Dr. Wolfgang Schlüter findet deutliche Worte zum Vorstoß von Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl. − F.: Schlamminger/Klotzek

So schnell wie ein ICE durchs Land rauscht hat der Bahnförderverein Go-Vit auf die Vorbereitung...



Passau bleibt der Lebensmittelpunkt von Sebastian Frankenberger. − Foto: Archiv Jäger

Kehrt Sebastian Frankenberger auf die Passauer Politbühne zurück? Der 33-Jährige war nach vier...





−Symbolfoto: dpa

Drastische Bußgelder drohen jetzt den Autofahrern, die auf dem Weg in die beliebten Tiroler...



Die Stadt Freyung hat die Klinik Wolfstein gekauft. Bis zu 450 Asylbewerber sollen dort unterkommen. Allerdings nicht auf Dauer: Langfristig soll das Areal touristisch genutzt werden. − Foto: Püschel

Ende der Woche soll in Freyung eine dezentrale Unterkunft für Flüchtlinge entstehen...



Ein großes Herz für Katzen in Not: Edeltraud Fuchs, Vorsitzende des Katzenschutzvereines Viechtach. − Foto: Bäumel-Schachtner

Edeltraud Fuchs, die 1996 den Katzenschutzverein Viechtach gegründet hat, plant die Schaffung einer...



In absehbarer Zeit werden in einem ehemaligen Gasthof mit Disco in Godlsham (Markt Triftern)...



Bürgermeister Charly Bauer konnte bei seiner ersten Bürgerversammlung eine Rekordzahl an Besuchern begrüßen. Außerdem gab es eine Rekordzahl von Wortmeldungen. − Foto: Hackl

Knapp 200 Interessierte sind am Freitagabend in die Arberlandhalle zur ersten Bürgerversammlung von...