• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.10.2014

Ostbayern

Heute: 20°C - 7°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Haag  |  02.12.2012  |  13:08 Uhr

Zu schnell auf glatter B12 unterwegs: Bruder vom Fahrer stirbt

Lesenswert (11) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


Auf schneeglatter Fahrbahn geriet am Sonntag gegen 10.30 Uhr ein Kia, der auf der B12 in Richtung München unterwegs war, in den Gegenverkehr. Mit der Beifahrerseite krachte das Auto auf Höhe Haag (Landkreis Mühldorf am Inn) in einen entgegenkommenden Opel. Die beiden männlichen Insassen des Kia - Brüder im Alter von 38 und 42 Jahren - mussten schwer verletzt mit Hubschraubern in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der 42-jährige Beifahrer aus dem Landkreis München erlitt jedoch so schwere Verletzungen, dass er wenige Stunden nach dem Unfall starb.

Die zweieinhalbjährige Tochter des Fahrerers, die ebenfalls im Kia saß, wurde dank Kindersitz glücklicherweise nur leicht verletzt. Die beiden etwa 50 Jahre alten Eheleute, die im Opel unterwegs waren, erlitten laut Polizei mittelschwere Verletzungen. Zur Behandlung der Unfallopfer waren zwei Hubschrauber, vier Rettungswagen und mehrere Notärzte im Einsatz.

Ersten Einschätzungen der Beamten zufolge war der Kia mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Die Bundesstraße war knapp drei Stunden komplett gesperrt. Die mit etwa 80 Mann angerückte Feuerwehr leitete den Verkehr um und reinigte die Fahrbahn. - wog



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
598962
Haag
Zu schnell auf glatter B12 unterwegs: Bruder vom Fahrer stirbt
Auf schneeglatter Fahrbahn geriet am Sonntag gegen 10.30 Uhr ein Kia, der auf der B12 in Richtung München unterwegs war, in den Gegenverkehr. Mit der Beifahrerseite krachte das Auto auf Höhe Haag (Landkreis Mühldorf am Inn) in einen entgege
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/598962_Zu-schnell-auf-glatter-B12-unterwegs-Bruder-vom-Fahrer-stirbt.html
2012-12-02 13:08:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1308_29_38391201_fib_vu_b12_haag_0002_teaser.jpg
news







Anzeige











Bei Piding starb ein 23-Jähriger nachdem sein Auto gegen einen Baum geprallt war. − Foto: Leitner/BRK BGL

Auf den bayerischen Straßen sind am Wochenende mindestens sieben Menschen getötet worden –...



Viele Wanderer haben das herrliche Wetter am Wochenende genutzt. In Österreich kam es dabei zu zwei tragischen Unfällen. −Symbolfoto: dpa

Bei Wandertouren in den österreichischen Alpen sind drei Menschen tödlich verunglückt...



−Symbolfoto: Wolf

Ein 21-Jähriger ist am Wochenende in der Nähe von Achslach (Landkreis Regen) auf einer...



Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



Nach einer Bombendrohung wurde der Landshuter Bahnhof am Montagmittag weiträumig abgesperrt - Foto: Schöttl

Eine Bombendrohung hat am Hauptbahnhof in Landhut einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst...





−Symbolbild: dpa

Viele Kunden haben derzeit Probleme mit dem Mobilfunktnetz der Telekom in Passau...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolfoto: dpa

Die steigende Zahl von Asylbewerbern stellt auch die Schulen in Bayern vor große Herausforderungen...



Fordert Mautbehörde in Ostbayern: Markus Söder. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Bayern soll nach Vorstellung von Finanzminister Markus Söder doppelt von der geplanten Pkw-Maut für...



Gemeinsam in die Sprachoffensive? Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer (von links), Landrat Sebastian Gruber und Kultus-Staatssekretär Bernd Sibler mit Prof. Dr. Wolfgang Dorner und Karl Kreuß vom Technologie-Campus. − Foto: Holzinger

Sprache soll verbinden − gerade in Grenzregionen muss sie das auch. Sprache bildet das...





Amtseinführung von Dr. Rainer Höfelschweiger durch Dekan Dr. Wolfgang Bub (rechts) mit den Vertrauenspersonen Sigrid Pütz, Pfarrerin Angelika Bach und Pfarrerin Stefanie Kastner (von links). − Foto: bic

Für die evangelische Kirchengemeinde ist eine längere Zeit der Vakanz zu Ende gegangen...



Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Bei seiner Amtseinführung vor fünf Jahren durch Dekan Kajetan Steinbeißer (2.v.r.) wurde Pfarrer Rupert Wimmer von stv. Pfarrgemeinderatsvorsitzendem Heinrich Scholz vor der Kirche in Spiegelau begrüßt. Im November wird der Geistliche mit Rücksicht auf seine Gesundheit als Pfarrvikar nach Pfarrkirchen versetzt. − Foto: Archiv Langesee

Spiegelau/Riedlhütte. Die Nachricht kam schnell, aber nicht unerwartet: Pfarrer Rupert Wimmer (40)...



Mit schweren Verletzungen musste man am Montag einen Motorradfahrer nach einem Unfall bei...



− Foto: Archiv-PNP

Glück im Unglück hatte am Dienstag ein Betrunkener in Deggendorf. Gegen 19.50 Uhr schob ein...