• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.10.2014

Ostbayern

Heute: 15°C - 4°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Vöcklabruck  |  28.11.2012  |  19:06 Uhr

Von 400 Kilo Fertigteil getroffen: Deutscher Arbeiter (23) stirbt

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: Archiv Willmerdinger

 − Foto: Archiv Willmerdinger

 − Foto: Archiv Willmerdinger


Ein tragischer Arbeitsunfall hat sich am Mittwoch im Bezirk Vöcklabruck ereignet. Laut Angaben der Landespolizeidirektion Oberösterreich wurde dabei ein 23-jähriger deutscher Arbeiter tödlich verletzt. Die genaue Herkunft des Opfers ist noch unklar.

Der Hilfsarbeiter wurde gegen 10.40 Uhr auf einer Reihenhäuser-Baustelle in Attnang-Puchheim von einem 400 Kilogramm schweren Fertigteilträger getroffen. Dieser kippte um, als er gerade vom Kranhaken gelöst wurde. Dabei hat sich der 23-Jährige lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen.

Ein alarmierte Notarzt versuchte den jungen Mann am Unfallort noch zu reanimieren − ohne Erfolg. Der Unfallursache muss noch ermittelt werden. − wog/pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
595759
Vöcklabruck
Von 400 Kilo Fertigteil getroffen: Deutscher Arbeiter (23) stirbt
Ein tragischer Arbeitsunfall hat sich am Mittwoch im Bezirk Vöcklabruck ereignet. Laut Angaben der Landespolizeidirektion Oberösterreich wurde dabei ein 23-jähriger deutscher Arbeiter tödlich verletzt. Die genaue Herkunft des Opfers is
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/595759_Von-400-Kilo-Fertigteil-getroffen-Deutscher-Arbeiter-23-stirbt.html
2012-11-28 19:06:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1906_29_38358885_notarzt_teaser.jpg
news







Anzeige











Viele Wanderer haben das herrliche Wetter am Wochenende genutzt. In Österreich kam es dabei zu zwei tragischen Unfällen. −Symbolfoto: dpa

Bei Wandertouren in den österreichischen Alpen sind drei Menschen tödlich verunglückt...



−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...



Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



−Montage: PNP/dpa

Spätsommer, Sonne, Oktober hieß es am vergangenen Wochenende. 20 Grad und mehr waren auch in...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...





−Symbolbild: dpa

Viele Kunden haben derzeit Probleme mit dem Mobilfunktnetz der Telekom in Passau...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolfoto: dpa

Die steigende Zahl von Asylbewerbern stellt auch die Schulen in Bayern vor große Herausforderungen...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Gemeinsam in die Sprachoffensive? Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer (von links), Landrat Sebastian Gruber und Kultus-Staatssekretär Bernd Sibler mit Prof. Dr. Wolfgang Dorner und Karl Kreuß vom Technologie-Campus. − Foto: Holzinger

Sprache soll verbinden − gerade in Grenzregionen muss sie das auch. Sprache bildet das...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Noch bis Mitte nächsten Jahres dauern die Sanierungsarbeiten am Hochbehälter Reichsdorf. Wenn es nach der Viechtacher Stadtspitze geht, könnte diese bislang gemeinsam genutzte Einrichtung künftig ganz vom Waldwasser-Zweckverband betrieben werden. − Foto: Klotzek

Am Stadtrand von Viechtach wird derzeit eine der größten Baumaßnahmen der jüngeren Zeit durchgeführt...



Dem Unternehmen eines Heizungsbauers (36) aus dem Landkreis, das sich zuletzt insbesondere auf...



− Foto: Branddirektion München

Ein fünfjähriger Bub ist in München beim Spielen in einem Rohr stecken geblieben und musste von der...



Das Areal rund um den Salzstadel aus der Luft gesehen. Mit neun Haus- bzw. Grundstücksbesitzern hat Bürgermeister Florian Gams in den vergangenen Wochen verhandelt. Zur Orientierung: 1 = Salzstadel, 2 = Finanzamt, 3 = ehem. Druckerei Gebhart (inzwischen abgerissen), 4 = Baustelle Lebenshilfe-Heim (inzwischen fertig gestellt), 5 = Volksfestplatz, 6 = Halle Geflügelzuchtverein, 7 = Glaser-Internat, 8 = Jahnallee, 9 = BRK Rettungswache, 10 = Bundesstraße 8, 11 = Wasser- und Schifffahrtsverwaltung.

Zum Neubau der Berufsschule auf dem Rennbahn-Gelände gibt es eine Alternative...