• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 15°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Obing/Seebruck  |  29.11.2012  |  17:30 Uhr

Über zwei Promille: Bürgermeister (61) schämt sich nach Unfall

von Thomas Thois

Lesenswert (12) Lesenswert 18 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Obings Bürgermeister Hans Thurner mit Kugelskulpturen vor seinem Atelier in Fachendorf, wo die folgenschwere Verkehrssünde am Buß- und Bettag ihren Anfang nahm.  − Foto: Herbert Reichgruber

Obings Bürgermeister Hans Thurner mit Kugelskulpturen vor seinem Atelier in Fachendorf, wo die folgenschwere Verkehrssünde am Buß- und Bettag ihren Anfang nahm.  − Foto: Herbert Reichgruber

Obings Bürgermeister Hans Thurner mit Kugelskulpturen vor seinem Atelier in Fachendorf, wo die folgenschwere Verkehrssünde am Buß- und Bettag ihren Anfang nahm.  − Foto: Herbert Reichgruber


Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hat Hans Thurner, Bürgermeister von Obing (Landkreis Traunstein), am Mittwoch vergangener Woche einen Auffahrunfall in Seebruck verursacht. "Das war ein großer Fehler, da gibt es nichts zu beschönigen", sagt das 61-jährige Gemeindeoberhaupt sichtlich bedrückt zu dem schwerwiegenden Verkehrsdelikt. Nun erwartet Thurner eine hohe Geldstrafe und ein längeres Fahrverbot. Die Fraktionssprecher im Gemeinderat sagten auf Nachfrage, dass sie Thurner nicht an den Pranger stellen wollen, gaben aber deutlich zu bedenken, dass eine so drastische Alkoholfahrt mit der Vorbildfunktion eines Bürgermeisters nicht vereinbar sei.

Hans Thurner, der seit 1996 Bürgermeister des 4100-Einwohner-Ortes ist und den Freien Wählern Obing (FWO) angehört, kann sich sein Fehlverhalten nach wie vor nicht erklären. "Ich schäm' mich fürchterlich dafür." Von Fachendorf bei Pittenhart aus, wo sich das Atelier und die Werkstatt des künstlerisch aktiven Bürgermeisters befinden, war Thurner am Mittwoch, 21. November, kurz vor 21 Uhr losgefahren. "Beim Arbeiten habe ich da wohl nebenher zu viel getrunken", so Thurner. Die Folge: In der Traunsteiner Straße in Seebruck fuhr er mit seinem Smart auf das Auto vor ihm auf. "Vielleicht war es ein Sekundenschlaf, ich weiß es nicht mehr", so der 61-Jährige, der sich durch das Auslösen des Airbags Schrammen im Gesicht zuzog, während die 37-jährige Österreicherin am Steuer des anderen Wagens unverletzt blieb.

Der Alkotest ergab laut Pressebericht der Trostberger Polizei einen Wert von deutlich über 2 Promille. "Wie viel es genau sind, wird mir erst noch mitgeteilt", so Thurner, der sich für diese in den Bereich der Straftat (ab 1,1 Promille) fallende Alkoholfahrt auf eine Gerichtsverhandlung, eine hohe Geldstrafe, sieben Flensburg-Punkte und einen längeren Führerscheinentzug gefasst machen muss.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am











Anzeige











Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



Archivfoto: PNP

Heftige Sommergewitter haben in der Nacht zum Dienstag über Niederbayern getobt...



Vor leeren Halterungen standen am Dienstagmorgen Manfred (l.) und Günther Zeller: Unbekannte Einbrecher hatten in der Nacht zum Montag ihr Geschäft in der Granecker Straße ausgeräumt. − Foto: Danninger

Fahrräder und Zubehör im Wert von rund 100.000 Euro haben Unbekannte in der Nacht auf Dienstag aus...



−Symbolfoto: Wolf

Einerseits ist es zum Schmunzeln, andererseits schockierend: Zwei Betrunkene haben gegenseitig sich...





Erbärmlich oder lustig? Mit dem so genannten "Gaucho-Dance" veräppelten (v.l.) Roman Weidenfellner,Shkodran Mustafi, André Schürrle, Miro Klose, Mario Götze und Toni Kroos den WM-Finalgegner. − Foto: dpa

Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister erregt weiter die Gemüter im Netz...



−Symbolfoto: dpa

Die Startchancen für junge Realschul- und Gymnasiallehrer sind in diesem Jahr ausgesprochen...



Über 2000 Katholiken sind im vergangenen Jahr im Bistum Passau aus der Kirche ausgetreten. − Foto: Jäger

Die Zahl der Austritte aus der katholischen Kirche ist 2013 in Bayern stark gestiegen...



Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Regens Landrat Michael Adam. − F.: pnp

Der Konflikt zwischen dem Regener Landrat Michael Adam (SPD) und dem Leiter der...





Beim Ehrenamtsfest der Diakonie würdigten Dekan Dr. Wolfgang Bub (2.v.l. hinten), Pfarrer Stephan Schmoll (l. vorne), Diakonie-Geschäftsführerin Gabriele Zahn (3.v.l.) und Doris Stankewitz (6.v.l. vorne), Leiterin der Aidsberatungsstelle, das langjährige unentgeltliche Engagement verdienter Mitarbeiter. − Foto: Wildfeuer

Für ihren Einsatz und ihre Treue hat Dekan Dr. Wolfgang Bub, Vorsitzende des Diakonischen Werks...



Keine deutsch-argentinischen Rivalitäten kommen bei Leonhard Galneder und Benjamin Kastenhuber auf. − Foto: Kastenhuber

Tüßling. Über guten Besuch konnten sich Eva Fürfanger, Leiterin der Kindertagesstätte...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Unsere Weltmeister (v.l.): Lukas Podolski, Roman Weidenfeller, Mario Götze, Jerome Boateng, Shkodran Mustafi, Mats Hummels, Kevin Großkreutz, Toni Kroos, Per Mertesacker, Sami Khedira, Miroslav Klose, Philipp Lahm, Manuel Neuer, Erik Durm, Bastian Schweinsteiger, Ron-Robert Zieler, André Schürrle, Julian Draxler, Thomas Müller, Matthias Ginter, Christoph Kramer, Co-Trainer Hansi Flick, Benedikt Höwedes, Bundestrainer Joachim Löw, Mesut Özil, Torwarttrainer Andreas Köpke. − Foto: imago

Ein ganzes Land ist stolz auf die Helden von Brasilien. Als Erinnerung an vier wunderbare WM-Wochen...



Nicht nur Tiere und Kinder fühlen sich auf dem Lebenshof Rottal wohl. An schönen Nachmittagen starten die Senioren von hier aus ihre Spaziergänge. So stellt sich die Familie Haslinger respektvolle Pflege vor. − Fotos: Schlierf

Alt, aber mitten im Leben: Auf dem Bauernhof Starzen 1 (Lkr. Rottal-Inn) bietet die Familie...