• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




München/Unterschleißheim  |  14.11.2012  |  09:43 Uhr

Familiendrama auf A92: Obduktion der drei toten Kinder angeordnet

Lesenswert (4) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken







| Foto: dpa

- Foto: dpa


Nach dem Familiendrama mit drei toten Kindern aus Freising laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Wesentlich ist dabei die Obduktion der Leichen des sechsjährigen Mädchens und der vier Monate alten Zwillinge. Vom Ergebnis erhofft sich die Kripo Antwort auf die entscheidende Frage, ob die Geschwister an den Folgen des von ihrer Mutter verursachten Unfalls starben oder durch eine "etwaige vorherige Einwirkung", wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte.

Inzwischen konnte die schwer verletzt im Krankenhaus liegende Frau vernommen werden. Ihre Kinder waren am Dienstagabend in Münchner Kliniken gestorben. Am Nachmittag waren sie auf der A92 nahe Unterschleißheim nördlich von München leblos aus dem Unfallwagen geborgen worden. Der Lebensgefährte der Mutter hatte zuvor die Polizei von der Absicht der 38-Jährigen informiert, ihren Kindern etwas anzutun. Eine entsprechende SMS hatte sie dem Mann geschickt. Die Kripo ermittelt wegen eines möglichen Tötungsdeliktes.

Über das Ergebnis der Befragung der 38-Jährigen lagen zunächst keine Informationen vor. Die Aussagen des Lebensgefährten scheinen der Kripo nicht weiterzuhelfen. Der Mann könne sich kein Motiv für eine mögliche Gewalttat der Mutter an ihren drei Kindern erklären, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in Ingolstadt. Die in der Gastronomie beschäftigte Frau ist nach wie vor verheiratet, lebt aber offensichtlich getrennt von ihrem Mann und hat einen Lebenspartner. Möglicherweise stammen die Zwillinge von ihm.

Die Obduktion der drei Leichen - bei den Zwillingen handelt es sich um ein Mädchen und einen Buben - war für Mittwochnachmittag geplant. Die Polizei rechnete noch im Verlaufe des Tages mit einem Ergebnis.

Nach der Benachrichtigung durch den Mann war die Polizei am Dienstag zur Wohnung der Frau gefahren, in der aber niemand war. Im Freisinger Stadtgebiet fand eine Streife wenig später deren Auto. Als die Fahrerin kontrolliert werden sollte, flüchtete sie. Die Streife folgte dem Auto in sicherem Abstand. Sie musste tatenlos mitansehen, wie sich der Wagen auf der A92 in Fahrtrichtung Stuttgart kurz vor Unterschleißheim mehrmals überschlug.  − lby








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
583413
München/Unterschleißheim
Familiendrama auf A92: Obduktion der drei toten Kinder angeordnet
Nach dem Familiendrama mit drei toten Kindern aus Freising laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Wesentlich ist dabei die Obduktion der Leichen des sechsjährigen Mädchens und der vier Monate alten Zwillinge. Vom Ergebnis erhofft si
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/583413_Familiendrama-auf-A92-Obduktion-der-drei-toten-Kinder-angeordnet.html?em_cnt=583413
2012-11-14 09:43:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_0943_29_38199297_38752711_teaser.jpg
news





Anzeige











Beim Zusammenstoß mit einem Schulbus wurden die Rotorblätter eines Rettungshubschraubers beschädigt. − Foto: sas-medien

Mehrere hunderttausend Euro Sachschaden hat am Donnerstagnachmittag der Unfall einer 16-jährigen...



Foto: Archiv PNP

Der Techniker, der am Dienstag im Bayern-Park in Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) durch eine...



Symbolfoto: dpa-Archiv

Rund 100 Flüchtlinge hat die Polizei am Donnerstagmittag zwischen der Autobahn A 3 und Metten...



−Symbolbild: dpa

Ein Neugeborenes ist auf der Toilette eines Parkhauses am Münchner Flughafen gefunden worden...



Foto: Archiv dpa

Eine brenzlige Situation spielte sich in der Nacht auf Donnerstag im oberösterreichischen Bezirk...





− Foto: dpa

Mitte Mai wurden im Lamer Winkel die abgetrennten Pfoten von zwei Luchsen gefunden...



"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Noch immer uneins: Sebastian Frankenberger ist vom Nutzen des Rauchverbots überzeugt, Franz Bergmüller hingegen nicht. − Fotos: Thomas Jäger/privat

Seit fünf Jahren ist in bayerischen Wirtshäusern, Kneipen und Clubs und auf Volksfesten das Rauchen...



Symbolfoto: dpa

Hoteliers im Bayerischen Wald haben nach dem illegalen Abschuss zweier Luchse mit Stornierungen und...



Die stolze FCB-Familie: Papa Wolfgang, Mama Claudia, Greta Arjen und Frieda Dante − natürlich alle mit passendem Dress. (Fotos: Steinhofer)

Seit seiner Kindheit ist Banker Wolfgang Stephani ein glühender Anhänger des FC Bayern München...





− Foto: dpa

Mitte Mai wurden im Lamer Winkel die abgetrennten Pfoten von zwei Luchsen gefunden...



Tüten voll mit Essen und Trinken sind vom nächtlichen Protest vor der Burghauser PI übrig geblieben. Die zurückgelassenen Lebensmittel will die Polizei – soweit noch brauchbar – der Tafel übergeben. − Foto: Kleiner

Polizei, Landratsamt, Helfer – sie alle können nur den Kopf schütteln über einen...



Strahlende Gesichter bei der Entlassfeier der Columba-Neef-Realschule Neustift: Die Absolventinnen mit (stehend links und rechts) Schulleiterin Schwester Vestina Kitzhofer und ihre Stellvertreterin Beatrix Kröninger. − Foto: Bauer

47 Schülerinnen der Columba-Neef-Realschule Neustift haben es geschafft. Am Freitag erhielten sie...



Oberstudiendirektorin Hannelore Alt hat immer gerne im Kreis der Schüler im Schulorchester mitgegeigt. Gestern verabschiedeten sich die jungen Musiker unter anderem mit der "Air" von Johann Sebastian Bach von der langjährigen Schulleiterin. − Foto: Roland Binder

"Diese neun Jahre waren die besten und erfülltesten meiner 40 Dienstjahre." Mit diesen Worten hat...



Der Spielplatz an der Moesmangstraße ist einer der beiden Spileplätze, die für drei Tage gesperrt werden, um die Schädlingsbekämpfung durchziehen zu können. − Foto: Hölzlwimmer

Dass 2015 ein gutes Ameisenjahr ist, davon können viele ein Lied singen. Dass auch Spielplätze in...