• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.09.2014

Ostbayern

Heute: 22°C - 8°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Unterschleißheim  |  13.11.2012  |  15:45 Uhr

Familiendrama in Oberbayern: Drei Kinder sterben bei Autounfall

Lesenswert (19) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nach einem Unfall auf der Autobahn 92 sind am Dienstag nahe Unterschleißheim bei München drei Kinder leblos aus dem Fahrzeug geborgen worden.

Nach einem Unfall auf der Autobahn 92 sind am Dienstag nahe Unterschleißheim bei München drei Kinder leblos aus dem Fahrzeug geborgen worden. | Foto: dpa

Nach einem Unfall auf der Autobahn 92 sind am Dienstag nahe Unterschleißheim bei München drei Kinder leblos aus dem Fahrzeug geborgen worden. - Foto: dpa


Nach einem mutmaßlichen Familiendrama sind am Dienstag in Oberbayern drei Kinder ums Leben gekommen. Die Kleinen waren nach einem Unfall auf der Autobahn 92 nördlich von München leblos aus einem Autowrack geborgen worden. Die Opfer, Zwillinge im Alter von vier Monaten und ein sechsjähriges Mädchen, wurden wiederbelebt und in Münchner Kliniken geflogen. Dort starben sie, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte. Die 38 Jahre alte Fahrerin und Mutter der Kinder erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen.

Zuvor hatte der Lebensgefährte der Frau die Polizei verständigt, dass die Mutter aus Freising ihren Kindern etwas angetan haben könnte. Ob sich die Kinder die tödlichen Verletzungen erst bei dem Unfall nahe Unterschleißheim am Nachmittag zuzogen oder die Frau bereits zuvor versucht hatte, sie umzubringen, wird untersucht. Die Kripo ermittelt wegen eines möglichen Tötungsdeliktes.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei stellt sich der Fall folgendermaßen dar: Der Lebensgefährte der Unfallverursacherin rief am Nachmittag bei der Polizei an. Er berichtete von einer Nachricht der Mutter, aufgrund derer er sich große Sorgen um die Kinder mache. Eine Streife fuhr daraufhin zu der Wohnung, in der sich jedoch niemand befand. Auch wurden dort keine verdächtigen Wahrnehmungen gemacht, wie der Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in Ingolstadt, Hans-Peter Kammerer, sagte.

Polizeistreife musste Unfall tatenlos beobachten

Allerdings entdeckte die Polizei wenig später das Auto der Frau im Stadtgebiet von Freising. Als die Fahrerin kontrolliert werden sollte, fuhr sie den Angaben zufolge ohne anzuhalten weiter. Die Streife folgte dem Auto in sicherem Abstand. Sie musste tatenlos mitansehen, wie sich gegen 15 Uhr der Unfall auf der A 92 in Fahrtrichtung Stuttgart kurz vor Unterschleißheim ereignete.

Dabei kam die 38-Jährige von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich. Helfer bargen die Säuglinge - ein Mädchen und ein Bub - sowie die Sechsjährige leblos aus dem total demolierten Wrack. Auch die Frau wurde schwerstverletzt in eine Klinik geflogen.

Zunächst war unklar, ob die Mutter den Unfall absichtlich verursachte oder nicht. Die Frau war vorerst nicht vernehmungsfähig, wie Polizeisprecher Kammerer berichtete. Ungeklärt blieb zunächst auch, ob der Lebensgefährte der Vater der Kinder ist. − lby



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten
Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



article
582529
Unterschleißheim
Familiendrama in Oberbayern: Drei Kinder sterben bei Autounfall
Nach einem mutmaßlichen Familiendrama sind am Dienstag in Oberbayern drei Kinder ums Leben gekommen. Die Kleinen waren nach einem Unfall auf der Autobahn 92 nördlich von München leblos aus einem Autowrack geborgen worden. Die Opfer, Zwilli
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/582529_Familiendrama-in-Oberbayern-Drei-Kinder-sterben-bei-Autounfall.html
2012-11-13 15:45:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/13/teaser/121113_1744_dpa_unfall_a92_teaser.jpg
news




Mehr Nachrichten zum Thema:
Kinder
Oberbayern





Anzeige











 - Foto: Zechbauer

Ein Bahnunfall hat sich am späten Samstagnachmittag im Landkreis Passau ereignet...



Der bundesweite Blitzer-Marathon ist vorbei, aber in Bayern wird noch bis zum 25...



− Foto: dpa

Diesmal ist es immerhin früher Nachmittag geworden. 125 Minuten nach Anstich des ersten Fasses auf...



 - Foto: fib/FDL

Explosiver Fund bei Gartenarbeiten: Im oberbayerischen Nußdorf (Landkreis Traunstein) hat ein Mann...



− Foto: dpa

Fürstentum Lichtenberg? Dipl. Konsul? König von "Ashanti Ghana"? Da trauten Beamte der...





Ministerpräsident Horst Seehofer, im Hintergrund CSU-Generalsekretär Andeas Scheuer − Foto: dpa

Vor dem Hintergrund des unaufhaltsamen Flüchtlingsstroms nach Deutschland hat die CSU einen...



− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...



"Es reicht eben nicht, Blitzer aufzustellen", sagt Oliver Malchom, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (kl. Bild). − Fotos: Jäger/Polizei

"Eine PR-Aktion ohne nachhaltigen Effekt auf die Verkehrssicherheit" ist der Blitzer-Marathon auf...



Mit seinem Buch "Bayern kann es auch allein" hat Wilfried Scharnagl bereits 2012 dazu eingeladen, sich Gedanken über mehr weiß-blaue Eigenständigkeit zu machen. − Fotos: dpa/Verlag

"Bayern kann es auch allein" – so heißt das Buch, das der langjährige Chef des "Bayernkurier"...



− Foto: dpa

Einen vier Monate alten Säugling hat die Polizei aus einem überhitzten Auto in Cham (Oberpfalz)...





−Symbolbild: PNP

Der zweite Blitzer-Marathon findet in der kommenden Woche statt. Bayernweit werden rund 2000...



Michael Simon Reis beherrscht sein Handwerkszeug. − Foto: Modehaus Garhammer

Vor einem Jahr erst hat das Modehaus Garhammer sein Restaurant Johanns eröffnet – und...



Überwältigt und stolz waren Ludwig Iretzberger (li.) und seine Kameraden, als sie am Morgen des 11. August den Gipfel erstürmten, den vor ihnen noch kein Mensch betreten hatte. − Foto: privat

Jubelschreie, Überwältigung und ein "riesen Glücksgefühl". Diese Emotionen begleiteten Ludwig...



Die iPad-App von pnp.de mit aktuellen Nachrichten und einem exklusiven "Abo-Bereich" mit den Inhalten aus der Tageszeitung.

Ab sofort können Sie Ihre Heimatzeitung noch bequemer auf dem iPad lesen. Die Passauer Neue Presse...



Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...