• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.08.2014

Ostbayern

Heute: 18°C - 8°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Unterschleißheim  |  13.11.2012  |  15:45 Uhr

Familiendrama in Oberbayern: Drei Kinder sterben bei Autounfall

Lesenswert (19) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nach einem Unfall auf der Autobahn 92 sind am Dienstag nahe Unterschleißheim bei München drei Kinder leblos aus dem Fahrzeug geborgen worden.

Nach einem Unfall auf der Autobahn 92 sind am Dienstag nahe Unterschleißheim bei München drei Kinder leblos aus dem Fahrzeug geborgen worden. | Foto: dpa

Nach einem Unfall auf der Autobahn 92 sind am Dienstag nahe Unterschleißheim bei München drei Kinder leblos aus dem Fahrzeug geborgen worden. - Foto: dpa


Nach einem mutmaßlichen Familiendrama sind am Dienstag in Oberbayern drei Kinder ums Leben gekommen. Die Kleinen waren nach einem Unfall auf der Autobahn 92 nördlich von München leblos aus einem Autowrack geborgen worden. Die Opfer, Zwillinge im Alter von vier Monaten und ein sechsjähriges Mädchen, wurden wiederbelebt und in Münchner Kliniken geflogen. Dort starben sie, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte. Die 38 Jahre alte Fahrerin und Mutter der Kinder erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen.

Zuvor hatte der Lebensgefährte der Frau die Polizei verständigt, dass die Mutter aus Freising ihren Kindern etwas angetan haben könnte. Ob sich die Kinder die tödlichen Verletzungen erst bei dem Unfall nahe Unterschleißheim am Nachmittag zuzogen oder die Frau bereits zuvor versucht hatte, sie umzubringen, wird untersucht. Die Kripo ermittelt wegen eines möglichen Tötungsdeliktes.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei stellt sich der Fall folgendermaßen dar: Der Lebensgefährte der Unfallverursacherin rief am Nachmittag bei der Polizei an. Er berichtete von einer Nachricht der Mutter, aufgrund derer er sich große Sorgen um die Kinder mache. Eine Streife fuhr daraufhin zu der Wohnung, in der sich jedoch niemand befand. Auch wurden dort keine verdächtigen Wahrnehmungen gemacht, wie der Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in Ingolstadt, Hans-Peter Kammerer, sagte.

Polizeistreife musste Unfall tatenlos beobachten

Allerdings entdeckte die Polizei wenig später das Auto der Frau im Stadtgebiet von Freising. Als die Fahrerin kontrolliert werden sollte, fuhr sie den Angaben zufolge ohne anzuhalten weiter. Die Streife folgte dem Auto in sicherem Abstand. Sie musste tatenlos mitansehen, wie sich gegen 15 Uhr der Unfall auf der A 92 in Fahrtrichtung Stuttgart kurz vor Unterschleißheim ereignete.

Dabei kam die 38-Jährige von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich. Helfer bargen die Säuglinge - ein Mädchen und ein Bub - sowie die Sechsjährige leblos aus dem total demolierten Wrack. Auch die Frau wurde schwerstverletzt in eine Klinik geflogen.

Zunächst war unklar, ob die Mutter den Unfall absichtlich verursachte oder nicht. Die Frau war vorerst nicht vernehmungsfähig, wie Polizeisprecher Kammerer berichtete. Ungeklärt blieb zunächst auch, ob der Lebensgefährte der Vater der Kinder ist. − lby



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten
Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



article
582529
Unterschleißheim
Familiendrama in Oberbayern: Drei Kinder sterben bei Autounfall
Nach einem mutmaßlichen Familiendrama sind am Dienstag in Oberbayern drei Kinder ums Leben gekommen. Die Kleinen waren nach einem Unfall auf der Autobahn 92 nördlich von München leblos aus einem Autowrack geborgen worden. Die Opfer, Zwilli
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/582529_Familiendrama-in-Oberbayern-Drei-Kinder-sterben-bei-Autounfall.html
2012-11-13 15:45:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/13/teaser/121113_1744_dpa_unfall_a92_teaser.jpg
news







Anzeige











Der verunglückte Rettungswagen in Landshut. − Foto: fiß/Eß

Erst vor wenigen Tagen ist ein Rettungswagen auf der A3 verunglückt, am Freitagmorgen ist dann ein...



− Foto: Roider/Reporter24

Auf der Autobahn 9 in Fahrtrichtung Berlin ist am Samstagmittag eine 26-Jährige aus dem Landkreis...



Daumen hoch: Marcin "Martin" Nowak freut sich über sein neues Auto, einen Mini. − Foto: Antenne Bayern

Wer suchet, der findet: "Martin" und Sylvia Nowak hatten ganze Vorarbeit geleistet und wurden am...



− Foto: fib/Eß

Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Altötting hat am Samstagmorgen einen Oldtimer-Traktor...



Helfer von Rotem Kreuz und Feuerwehr sind an der Unfallstelle im Einsatz. Wegen eines Unfalls mit einem Teilnehmer-Fahrzeug wurde die Niederbayern-Rallye am Freitag unterbrochen. − Foto: Baier

Bei der AvD-Niederbayern-Rallye hat es am Freitagabend einen Unfall gegeben...





Die Wildkamera zeigt es: Der Luchs bediente sich noch in den folgenden beiden Nächten an seiner Beute. Er hatte eine Rehgeiß in der Nähe von Bauzing gerissen. − Foto: Willi Fruth

Im Bereich des Gemeinschaftsreviers Wotzdorf hat ein Schwammerlsucher in der Nähe von Bauzing...



−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



− Foto: Symbolbild dpa

Nur weil die Versicherung eine Bescheinigung über einen Wildunfall verlangte...



Der Passauer Klaus Dill (76) hat 45 Jahre in der Verpackungsbranche gearbeitet. Er erklärt, warum Folien die bessere Verpackungsvariante für Zeitschriften sind. − Foto: Heininger

Der 18-jährige Fabian Lehner hat mit seiner Online-Petition gegen Plastikverpackungen für...



−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...





Sieben, sieben, sieben: Mit seinem Sieb begibt sich Jürgen Pollerspöck auf die Spur der Zähne von Haien. Fotos: dpa/Binder/Pollersböck

Jürgen Pollerspöck aus Stephansposching (Lkr. Deggendorf) interessiert sich seit seiner Kindheit für...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



Stefanie Fingerhut aus Freyung: "Das war heuer kein wirklicher Sommer. Ich habe sogar schon die Winterstiefel rausgeholt, weil‘s so saukalt ist. Mein Tipp: passende Kleidung und trotzdem rausgehen. Außerdem unternehme ich vieles mit Freunden, was man drin machen kann, zum Beispiel ins Kino."

Freyung. Von sommerlichen Temperaturen sind wir derzeit weit entfernt, obwohl wir immer noch August...



Am 24. Dezember 1943 vermählte sich Maria Hager mit dem Aigener Gastwirtssohn Franz Stempfl in Aigen. − Fotos: Stempfl

Aigen/Rotthalmünster. Maria Stempfl ist eine Frau, die nicht gerne in der großen Öffentlichkeit...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...