• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.04.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Regensburg  |  15.09.2012  |  17:30 Uhr

Verfolgungsjagd in Regensburg: Fahrer flieht und schießt auf Polizei

von Roland Mitterbauer

Lesenswert (10) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: Polizei/Archiv

 − Foto: Polizei/Archiv

 − Foto: Polizei/Archiv


Eine filmreife Verfolgungsjagd hat sich am Samstag in den frühen Morgenstunden in Regensburg ereignet. Gegen 4.15 Uhr wollte eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Regensburg Süd an der Galgenbergstraße/Friedenstraße einen Mercedes einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der Fahrer gab Gas und schoss aus dem Fahrzeug. Erst nach acht Kilometern konnten ihn mehrere Polizeifahrzeuge stoppen.

Grund für die Verkehrskontrolle war eigentlich nur, dass das Fahrzeug augenscheinlich mit deutlich mehr als 50 km/h unterwegs gewesen sei, heißt es im Polizeibericht. An einer roten Ampel wollten die Beamten das Fahrzeug, das mit zwei Personen besetzt war, kontrollieren. Der Beamte öffnete die Fahrertüre und gab sich als Polizeibeamter zu erkennen. Der 20-jährige Autofahrer jedoch gab Gas und setzte seine Fahrt mit hoher Geschwindigkeit fort. Während die Beamten das Fahrzeug verfolgten, gab der Fahrer mehrere Schüsse in Richtung des Polizeifahrzeuges ab. Dabei wurden jedoch weder Personen verletzt noch das Fahrzeug getroffen. Die Polizeibeamten machten nicht von der Schusswaffe Gebrauch.

Obwohl mittlerweile mehrere Streifenbesatzungen an der Verfolgung des Fahrzeuges beteiligt waren, setzte der junge Mann seine Flucht, die Galgenbergstraße stadtauswärts, mit stark überhöhter Geschwindigkeit fort. Letztlich gelang es den Einsatzkräften zwischen Oberhinkofen und Höhenhof das Fahrzeug zu stoppen und den 20-Jährigen sowie seinen 19-jährigen Beifahrer festzunehmen. Im Fahrzeug fanden die Beamten eine Schreckschusswaffe, für die der Heranwachsende eine entsprechende Erlaubnis besitzt und stellten sie sicher.

Flüchtige glaubten nicht, dass es "echte Polizisten" waren

Bei der polizeilichen Vernehmung machte der im Fahrer aus dem Landkreis Regensburg keine Angaben zur Sache. Der 19-Jährige gab an, dass es sich bei der Flucht um ein Missverständnis gehandelt habe. Er und sein Freund hätten nämlich zunächst nicht geglaubt, dass es sich tatsächlich um Polizeibeamte handeln würde. Erst nachdem ihnen auf telefonische Anfrage bei der Einsatzzentrale (Notrufannahme) mitgeteilt wurde, dass es sich um "echte Polizisten" handle, hätten sie angehalten.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest beim Fahrer verlief negativ, der 19-Jährige war geringfügig alkoholisiert. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden jungen Männer wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Die Ermittlungen, für die noch weitere Details abzuklären sind, hat die Kripo Regensburg übernommen. Die Kripo bittet Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise durch das Fahrverhalten des 20-Jährigen gefährdet bzw. behindert wurden, sich unter der Rufnummer: 0941/506-2888, zu melden.  − pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
532233
Regensburg
Verfolgungsjagd in Regensburg: Fahrer flieht und schießt auf Polizei
Eine filmreife Verfolgungsjagd hat sich am Samstag in den frühen Morgenstunden in Regensburg ereignet. Gegen 4.15 Uhr wollte eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Regensburg Süd an der Galgenbergstraße/Friedenstraße einen Mercedes
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/532233_Verfolgungsjagd-in-Regensburg-Fahrer-flieht-und-schiesst-auf-Polizei.html?em_cnt=532233
2012-09-15 17:30:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/09/15/teaser/120915_1730_29_37567122_festnahme_uniformiert_teaser.jpg
news




Mehr Nachrichten zum Thema:
Polizei



Anzeige











Ein Motorradfahrer ist am Dienstagabend bei Neuschönau tödlich verunglückt. - Foto: PNP

Ein tödlicher Motorradunfall hat sich am Dienstagabend gegen 21.15 Uhr auf der Straße zwischen...



Die verurteilten Sexualstraftäter Karl-Heinz Lippert (links) und Christoph Janßen sind weiter auf der Flucht. Besonders von Janßen geht laut Polizei eine Gefahr aus. − Foto: Polizei

Seit Freitag sind zwei Forensikpatienten des Bezirksklinikum Regensburg nach einem begleiteten...



Ein 36-jähriger Regensburger hat wegen einer zu harten Brezn den Augustinerkeller in München demoliert. − Foto: dpa

Völlig ausgerastet ist am Sonntag ein 36-jähriger Regensburger im berühmten Münchner...



München stürmt in das Halbfinale der Champions League. - Foto: Andreas Gebert

Mit perfektem Fußball ist der FC Bayern in den Kreis der Champions-League-Titelanwärter...



Viele unbegleitete junge Flüchtlinge kommen in Ostbayern an. Aber auch die Zahl der erwachsenen Asylsuchenden ist auf hohem Niveau. In Passau wurden am Dienstag rund 100 illegal Eingereiste aufgegriffen. − Foto: dpa

Der Zustrom der Flüchtlinge hat den Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper (SPD) zu einem...





Im Kinderhort der Caritas in Holzkirchen muss die Hortleiterin gehen, weil sie ihre Freundin heiratet. − Foto: dpa

Eine homosexuelle Hortleiterin verliert ihren Arbeitsplatz beim katholischen Sozialverband Caritas...



In vielen Gasthäusern wird am Montag kein Essen serviert: Die Wirte protestieren gegen Bürokratie. − Fotos: dpa, pnp

Um sich gegen zunehmende Bürokratieauflagen, Dokumentationspflichten und Vorschriften zu wehren...



−Symbolfoto: Geiring

Teuer zu stehen gekommen ist elf Dultbesuchern am Wochenende ein Bier auf dem Weg zu Gerner...



Helmut Brunner. Foto: PNP

Die bayerischen Landwirte sollen beim Mindestlohn eine Ausnahmegenehmigung bekommen...



− Foto: Archiv Thomas Jäger

Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Ab Donnerstag, 16. April, steht auch in der Region der dritte...





USA-Generalkonsul William E. Moeller (von rechts) vertrat mit seinen Stellungnahmen die amerikanische Politik zu Freihandelszone, NSA und Russland-Krise unter der Moderation von Dr. Klaus Rose und ASP-Landesvorsitzenden Florian Hahn. − Foto: Peter

"Die Idee zur Schaffung eines transatlantischen Freihandelsabkommens, kurz TTIP genannt...



− Foto: Archiv Thomas Jäger

Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Ab Donnerstag, 16. April, steht auch in der Region der dritte...



Vor dem großen Auftritt: Alle Akteure des gestrigen Schäfflertanzes in Asenham. − Fotos: Gröll

Asenham. Es ist ein herrlicher Blick, der sich dem Betrachter schon vor dem Eintreffen der Schäffler...



Prof. em. Gerhard Kleinhenz †. − Foto: Jäger

Eine umfangreiche Suchaktion in der Nacht zum Montag hat ein trauriges Ergebnis gebracht: Prof...



Die Schule in Železná Ruda: Werden hier in den nächsten Jahren auch Kinder aus Bayerisch Eisenstein die Schulbank drücken? Platzmangel dürfte in dem riesigen Gebäude nicht herrschen. − Foto: Hackl

Die Grenze zwischen Bayern und Böhmen ist weg: Es gibt keinen Stacheldraht mehr...