• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 15.09.2014

Ostbayern

Heute: 23°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ampfing/Mühldorf  |  28.11.2011  |  22:30 Uhr

Horrorunfall B12: Tod auf dem Weg in den Feierabend

Lesenswert (33) Lesenswert 9 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


Zwei Menschen tot, acht weitere teils schwer verletzt − selbst für die B-12-erfahrenen Rettungskräfte aus dem Landkreis Mühldorf war es ein schwer zu verdauender Anblick, der sich ihnen am frühen Montagabend bei Ampfing bot. Noch per Polizeihubschrauber mussten Notärzte herbeigeflogen werden, um der Lage Herr zu werden.

Warum der in Richtung Passau fahrende VW Touran kurz vor der Autobahnauffahrt auf die Gegenfahrbahn kam und in einen  Lkw prallte, das war der Polizei auch gestern noch ein Rätsel.  Es gebe keinerlei Anhaltspunkte, hieß es auf Anfrage. Zumindest der Lkw soll nach ersten Erkenntnissen nicht schneller als 50 Stundenkilometer gewesen sein. Auf weitere Informationen hoffe man aus eventuellen Zeugenaussagen. Unfallzeugen werden gebeten, sich umgehend mit der Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn, Tel. 08631/3673-0 in Verbindung zu setzen.

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


Zumindest die Identität der Toten und der Verletzten konnten die Beamten mittlerweile klären. Demnach kamen im VW der aus Altötting stammende Fahrer (46) und ein 31 Jahre alter Burgkirchner ums Leben. Schwer verletzt wurde ein ebenfalls 31-jähriger Winhöringer, leichte Verletzungen erlitten ein 23- und eine 21-Jährige, beide aus Altötting.  Alle fünf waren auf dem Heimweg von ihrer Arbeitsstelle in Haag.

Zu den Altöttingern kommen vier teils schwer Verletzte aus Mühldorf. Sie saßen in einem nachfolgenden Honda, dessen Fahrer den Unfall zu spät bemerkte.

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 80 000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle waren neben zahlreichen Rettungs- und Polizeikräften zwei Polizei- und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.  Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 12 vollständig gesperrt. Der Verkehr wurde auf Nebenstrecken umgeleitet.  − ckl

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
280905
Ampfing/Mühldorf
Horrorunfall B12: Tod auf dem Weg in den Feierabend
Zwei Menschen tot, acht weitere teils schwer verletzt − selbst für die B-12-erfahrenen Rettungskräfte aus dem Landkreis Mühldorf war es ein schwer zu verdauender Anblick, der sich ihnen am frühen Montagabend bei Ampfing bot. Noch
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/280905_Horrorunfall-B12-Tod-auf-dem-Weg-in-den-Feierabend.html
2011-11-28 22:30:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/11/28/teaser/111128_1957_29_34406760_fib_vu_b12_ampfing_9_teaser.jpg
news




Mehr Nachrichten zum Thema:
Unfall





Anzeige











−Symbolbild: PNP

Der zweite Blitzer-Marathon findet in der kommenden Woche statt. Bayernweit werden rund 2000...



Ins Foyer des Kinos ist der Österreicher am Samstagabend gestürzt. − Foto: Thomas Jäger

Tragisch endete eine Geburtstagsfeier mit Freunden am Samstag: Ein 24-jähriger Österreicher wollte...



− Foto: PNP-Archiv

Gute Nachrichten für Sonnen-Freunde: Der Spätsommer bekommt in dieser Woche kurz eine Chance...



Die beiden Vorstände des TSV-FC, Gerhard Attenberger (links) und Martin Eicher, stehen vor der verkohlten Überresten, was einmal ein schmuckes Vereinsheim gewesen ist. − Foto: Machtl

"Mann, Mann, Mann, das darf und kann doch nicht wahr sein!" Fassungslos steht Vorstand Martin Eicher...



Möglicherweise bald Freigänger: Uli Hoeneß (62). − Foto: Sven Hoppe/dpa

Als sich am 2. Juni die Gefängnistore im oberbayerischen Landsberg am Lech hinter Uli Hoeneß...





−Symbolfoto: dpa

Ministerpräsident Horst Seehofer will den Flüchtlingsstrom von Italien über Österreich nach Bayern...



Wolfgang Schäuble. − Foto: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plant nach PNP-Informationen, den Solidaritätszuschlag...



Am Rathausplatz möchte Ali Mahmod Khalaf, der vor einem Monat in Hungerstreik getreten ist, auf seine Situation aufmerksam machen. Sein Ziel ist es, eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen. − Foto: Jäger

Er sitzt auf einem weißen Plastikstuhl am Rathausplatz, in den Händen ein Blatt Papier mit der...



Viel Arbeit hatten die Rettungskräfte am Montag auf dem Karpfhamer Fest. − Foto: Gerleigner

Schlägereien, Diebstähle, Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz – auch am Montag hatte die...



Größer als ihre Vorgänger: die iPhones 6 und 6 Plus (rechts im Bild). − Fotos: dpa

Apple setzt im Wettstreit um den Smartphone-Markt auf deutlich größere iPhones...





−Symbolbild: PNP

Der zweite Blitzer-Marathon findet in der kommenden Woche statt. Bayernweit werden rund 2000...



Leer stehende Klassenzimmer im Prackenbacher Schulhaus würde Bürgermeister Andreas Eckl kostenlos umbauen lassen, wenn ein Arzt seine Praxis in der Gemeinde öffnen würde. Auch Miete wäre keine fällig, lediglich die Nebenkosten müsste der neue Mediziner zahlen. − Foto: Niedermaier

Händeringend sucht Bürgermeister Andreas Eckl derzeit nach einem Allgemeinarzt...



Mitarbeiter-Zuwachs soll bald das Dingolfinger BMW-Werk, hier ein Luftbild vom November 2013, bekommen. Der Wolfsburger Logistik-Dienstleister Schnellecke Logistics bezieht dort neu gebaute Lagerhallen. − F.: PNP

BMW bekommt auf dem eigenen Werksgelände in Dingolfing einen neuen "Untermieter": Der Wolfsburger...



Die iPad-App von pnp.de mit aktuellen Nachrichten und einem exklusiven "Abo-Bereich" mit den Inhalten aus der Tageszeitung.

Ab sofort können Sie Ihre Heimatzeitung noch bequemer auf dem iPad lesen. Die Passauer Neue Presse...



Wurde 2006 aufgegeben: Das Kleinod "Bergfried", das Milliardär Heinz Hermann Thiele (kl. Foto) nun kaufte. Das Areal liegt versteckt im Grünen am Rennweg. − Fotos: Karl, Knorr

Die zuletzt so vage und zugleich vieldiskutierte Zukunft des einstigen Passauer Klosters Bergfried...