• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.07.2014

Ostbayern

Heute: 27°C - 11°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ampfing/Mühldorf  |  28.11.2011  |  22:30 Uhr

Horrorunfall B12: Tod auf dem Weg in den Feierabend

Lesenswert (33) Lesenswert 9 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


Zwei Menschen tot, acht weitere teils schwer verletzt − selbst für die B-12-erfahrenen Rettungskräfte aus dem Landkreis Mühldorf war es ein schwer zu verdauender Anblick, der sich ihnen am frühen Montagabend bei Ampfing bot. Noch per Polizeihubschrauber mussten Notärzte herbeigeflogen werden, um der Lage Herr zu werden.

Warum der in Richtung Passau fahrende VW Touran kurz vor der Autobahnauffahrt auf die Gegenfahrbahn kam und in einen  Lkw prallte, das war der Polizei auch gestern noch ein Rätsel.  Es gebe keinerlei Anhaltspunkte, hieß es auf Anfrage. Zumindest der Lkw soll nach ersten Erkenntnissen nicht schneller als 50 Stundenkilometer gewesen sein. Auf weitere Informationen hoffe man aus eventuellen Zeugenaussagen. Unfallzeugen werden gebeten, sich umgehend mit der Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn, Tel. 08631/3673-0 in Verbindung zu setzen.

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


Zumindest die Identität der Toten und der Verletzten konnten die Beamten mittlerweile klären. Demnach kamen im VW der aus Altötting stammende Fahrer (46) und ein 31 Jahre alter Burgkirchner ums Leben. Schwer verletzt wurde ein ebenfalls 31-jähriger Winhöringer, leichte Verletzungen erlitten ein 23- und eine 21-Jährige, beide aus Altötting.  Alle fünf waren auf dem Heimweg von ihrer Arbeitsstelle in Haag.

Zu den Altöttingern kommen vier teils schwer Verletzte aus Mühldorf. Sie saßen in einem nachfolgenden Honda, dessen Fahrer den Unfall zu spät bemerkte.

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 80 000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle waren neben zahlreichen Rettungs- und Polizeikräften zwei Polizei- und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.  Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 12 vollständig gesperrt. Der Verkehr wurde auf Nebenstrecken umgeleitet.  − ckl

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß


 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß

 − Foto: fib/Eß




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am











Anzeige











Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. - Foto: Piffer

Von Rauschgift ist die Rede, es gibt einen Haftbefehl. Doch rechtfertigt das die Polizeischüsse in...



Der Rettungshubschrauber landete am Sonntag gegen 3.20 Uhr auf dem von der Feuerwehr ausgeleuchteten Lallinger Sportplatz, um eine der beiden verletzten Frauen in eine Klinik nach Regensburg zu fliegen. − Foto: Andreas Krallinger/FF Lalling

Schwer verletzt und ohne Hilfe stundenlang alleine an einem abgelegenen Waldweg – diesen...



− Foto: dpa

Solche Nachrichten kamen jüngst meist aus Indien, diesmal hat sich allerdings mitten in Regensburg...



 - Golfclub

Dass sich die Teilnehmer eines Golfturniers über einen Versicherungsfall freuen...



− Foto: dpa

Schon wieder sind bei einem Auto die Radmuttern gelockert worden – dieses Mal hat es eine...





Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...





Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



"Mädchen sind einfach robuster", sagt die Hebamme Diane Mohrhauer, die ihr 4000. Baby Elena Fischl aus Garham im Arm hält. − Foto: Schlegel

Zwillinge oder Frühchen, Steißlage oder Sturzgeburt: Diane Mohrhauer kann nichts erschüttern...



Vor leeren Halterungen standen am Dienstagmorgen Manfred (l.) und Günther Zeller: Unbekannte Einbrecher hatten in der Nacht zum Montag ihr Geschäft in der Granecker Straße ausgeräumt. − Foto: Danninger

Fahrräder und Zubehör im Wert von rund 100.000 Euro haben Unbekannte in der Nacht auf Dienstag aus...



Kfz-Meister Franz Deiner (r.) aus Passau und Stefan Schießl bei einer Reifenmontage. −str

"Das ist dubios", sagt Kfz-Meister Franz Deiner aus Passau. "Vier Kunden sind seit April...