• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.07.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




München  |  21.11.2011  |  11:52 Uhr

Bayern bietet beste Bedingungen für lebenslanges Lernen

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: Archiv Fleischmann

 − Foto: Archiv Fleischmann

 − Foto: Archiv Fleischmann


Bayern bietet einer neuen Studie zufolge die besten Bedingungen für lebenslanges Lernen. Im bundesweiten Vergleich liegen bayerische Kreise und kreisfreie Städte klar an der Spitze. Das geht aus dem "Deutschen Lernatlas" der Bertelsmann-Stiftung hervor, der am Montag veröffentlicht wurde.

Platz 1 für München, Platz 4 für Nürnberg

Bei den Großstädten etwa liegt München auf Platz eins und Nürnberg auf Platz vier. Hervorragende Lernbedingungen gebe es aber auch in vielen ländlichen Regionen fernab der Großstädte, etwa im Main-Spessart-Kreis oder in den Landkreisen Eichstätt, Kitzingen, Miesbach und Weilheim-Schongau. Spitzenpositionen erzielen zudem Erlangen, Bamberg sowie der Kreis Würzburg. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sprach von einem "Top-Zeugnis" für Schüler, Lehrer und die bayerische Bildungspolitik.

Der "Deutsche Lernatlas" will die Bedingungen für lebenslanges Lernen in allen 412 deutschen Kreisen und kreisfreien Städten sowie den Bundesländern "sichtbar und vergleichbar" machen. Neben schulischem Lernen spielen dabei auch berufliches, soziales und persönliches Lernen eine Rolle. Untersucht wurden etwa die Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung, zum Lernen am Arbeitsplatz, zu sozialem Engagement und zu politischer Teilhabe. Bewertet wurde auch, ob es Kurse zur persönlichen Weiterbildung gibt.

Seehofer: "Top-Zeugnis"

Seehofer betonte, der "Lernatlas" zeige ein unmissverständliches Bild: "Top-Bildung im Süden und zum Teil dramatischer Nachholbedarf im Rest der Republik." Er könne nur dazu auffordern, der Bildungspolitik Priorität einzuräumen und "rot-grüne Schulexperimente zu beerdigen". Das gegliederte Schulsystem im Freistaat fördere die unterschiedlichen Talente der Kinder am besten und sei damit die Basis für den Bildungserfolg Bayerns.

Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) wertete die neue Studie als "Bestätigung und Ansporn für unsere Bildungspolitik". FDP-Generalsekretärin Miriam Gruß sagte: "Schwarz-Gelb ist die beste Wahl, wenn es um zukunftsweisende Politik und die richtigen Weichenstellungen geht." Und der Vorsitzende des Bayerischen Philologenverbands, Max Schmidt, betonte: "Die wahre Bildungsrepublik in Deutschland ist der Freistaat Bayern." − dpa








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
274415
München
Bayern bietet beste Bedingungen für lebenslanges Lernen
Bayern bietet einer neuen Studie zufolge die besten Bedingungen für lebenslanges Lernen. Im bundesweiten Vergleich liegen bayerische Kreise und kreisfreie Städte klar an der Spitze. Das geht aus dem "Deutschen Lernatlas" der Bertelsmann-Stiftung
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/274415_Bayern-bietet-beste-Bedingungen-fuer-lebenslanges-Lernen.html?em_cnt=274415
2011-11-21 11:52:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/11/21/teaser/111121_1701_29_34318830_seb_quali2_teaser.jpg
news





Anzeige











Ein Polizeiauto ist nach einem Unfall kurz nach Mitternacht am Donnerstag ausgebrannt. Zwei Polizisten kamen in den Flammen ums Leben. − Foto: dpa

Zwei Polizisten sind bei einem Unfall auf der Autobahn 44 bei Lichtenau in Nordrhein-Westfalen ums...



Insulin ist für Diabetiker lebenswichtig. Damit er das Medikament kühlen kann, hat sich ein Fürstensteiner ein spezielles Kühlgerät bei einem Online-Versand bestellt. Das Paket liegt wegen des Streiks seit zwei Wochen bei der Post. Auch auf seine Beschwerde hin wird es ihm nicht zugestellt. − Fotos: dpa

Was ist wichtiger? Ein Paar Hochzeitsschuhe oder ein spezielles Kühlsystem für lebensnotwendiges...



Für Verkehr über 7,5 Tonnen ist die Riedbachbrücke auf der B85 bei Viechtach seit Mittwoch gesperrt. − Foto: Schlamminger

Der Landkreis Regen wird von Baustellen übersät– im Sommer steht eine Sperre der Bundesstraße...



Horst Seehofer hat durchgesetzt, dass ein Teil der Stromleitungen in Erdkabeln verlegt wird. Fotos: dpa

Ministerpräsident Horst Seehofer sieht sich und seine Wirtschaftsministerin Ilse Aigner als Sieger:...



− Foto: Archiv dpa

Eine rekordverdächtige Flucht meldet die Polizeiinspektion Grafenau. Den Angaben der Beamten zufolge...





Sieht idyllisch aus, macht aber viel Arbeit: Den Hof in Zwicklöd haben Brigitte (62) und Franz (64) Aigner inzwischen offiziell an ihren Sohn Stefan (28) übergeben. Auch dessen Freundin Andrea Emmer (26) hilft fleißig mit.  Foto: Schlierf

Ein Bauernhof ist mehr als ein Betrieb. Darin steckt ein Lebenswerk. Nicht nur deshalb ist die...



−Symbolbild: Frank Rumpenhorst/dpa

Unter dem Twitter-Hashtag #bundesjugendspieleweg fordert eine Mutter die Abschaffung der...



Möchten nicht mehr ohne einander: Fundkatze Trixie und ihre Retterin Sabrina Juschin. − Foto: Schlierf

Eigentlich hat es Sabrina Juschin gut gemeint, als sie vor einigen Wochen in Münchsdorf bei Roßbach...



Gute Miene nach schlechter Rede: Bei Ebsteins Eintrag ins Goldene Buch bemühten sich vor allem Ehrengäste aus der Politik um ein Lächeln − innerlich dürfte es ihnen vergangen sein. Foto: Thomas Jäger

Das 25. Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung will das Passauer KulturFestival Europäische Wochen...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...





In viereinhalb Stunden bewältigte die Autorin mit dem E-Bike die anspruchsvolle Mountainbike-Runde über den Tremalzo-Pass. − Foto: Flyer

2000 Höhenmeter sind verdammt lang und zäh! Doch wer sich mit seinem Fahrrad auf den Monte Tremalzo...



Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



200 syrische Flüchtlinge kommen bis September in der Turnhalle des Wilhelm-Diess-Gymnasiums Pocking unter. − Fotos: Schlegel

Pocking. Es ist eine zeitlich begrenzte Ausnahmesituation fürs Pockinger Wilhelm-Diess-Gymnasium...