• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.07.2014

Ostbayern

Heute: 27°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 3 / 8
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Klasse 11c der Wirtschaftsschule Pindl startet am Donnerstag, 20. Dezember, im Rahmen des Christkindlmarktes auf dem Domplatz einen Aktionstag zugunsten der PNP-Weihnachtsaktion. Bei der Vorbereitung unterstützte sie stellvertretender Schulleiter Günter Knöspel (2.v.r.).  − Foto: Eckelt/rogerimages.de

Die Klasse 11c der Wirtschaftsschule Pindl startet am Donnerstag, 20. Dezember, im Rahmen des Christkindlmarktes auf dem Domplatz einen Aktionstag zugunsten der PNP-Weihnachtsaktion. Bei der Vorbereitung unterstützte sie stellvertretender Schulleiter Günter Knöspel (2.v.r.).  − Foto: Eckelt/rogerimages.de

Die Klasse 11c der Wirtschaftsschule Pindl startet am Donnerstag, 20. Dezember, im Rahmen des Christkindlmarktes auf dem Domplatz einen Aktionstag zugunsten der PNP-Weihnachtsaktion. Bei der Vorbereitung unterstützte sie stellvertretender Schulleiter Günter Knöspel (2.v.r.).  − Foto: Eckelt/rogerimages.de


Schlemmen für den guten Zweck: Das können die Besucher des Passauer Christkindlmarktes am Donnerstag, 20. Dezember. Die Klasse 11c der Wirtschaftsschule Pindl bietet an diesem Tag an einem der Stände selbstgemachte Waffeln sowie heißen Kaffee und Tee an. "Wir helfen Kindern in Not!" − das ist die Devise der 16 Schüler. Den Verkaufserlös spenden sie in voller Höhe der PNP-Weihnachtsaktion "Ein Licht im Advent", die in diesem Jahr Hilfe für benachteiligte Kinder in Russland bringen möchte. Den ganzen Tag über werden die Schüler die heißen Waffel-Köstlichkeiten wahlweise mit Käse, Nuss oder Buttermilch für die Markt-Besucher zubereiten. Dabei haben sie sich um alles selbst gekümmert − von der Personaleinteilung über den Einkauf bis hin zur Standdekoration. "Ich freue mich über die Initiative der Schüler", sagt stellvertretender Schulleiter Günter Knöspel, der ihnen beratend zur Seite steht. Auch der Erlös aus dem Kuchenverkauf zum jüngsten Elternsprechtag wird zur Spendensumme addiert.

 − seb



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Spendenaktion 2012


Ein Licht im Advent - Russlands vergessene Kinder




Grußwort von Anna Netrebko


Prinzessin Caroline - Grußwort
Liebe Leserinnen, liebe Leser, überall auf dieser Welt gibt es Kinder und Jugendliche in Not – auch in meiner Heimat Russland. Als Mutter eines kleinen Sohnes schmerzt es mich besonders, ... [mehr]




Danke für Ihre Spende! Spendersuche:



Suchen alle anzeigen





Infos zu Russland und St. Petersburg


Mehr Informationen zu St. Petersburg
Russland ist ein Land der Extreme: Mit 17 Millionen Quadratkilometern Fläche, verteilt auf die zwei Kontinente Europa und Asien, ist der föderative Staat das größte Land der Welt... [Mehr Infos]





Sebastian Fleischmann


PNP-Redakteur Sebastian Fleischmann hat in Russland recherchiert. Er berichtet über das Hilfsprojekt und die Schicksale der Kinder.