• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.04.2014

Ostbayern

Heute: 19°C - -1°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




buch unsicher machen 20 - Jennifer Jahns
Artikel Panorama

PNP-Jugendcamp 2012

Mittwoch, 8. August: Wir zeigen Flagge und machen die Bucht unsicher!

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 21 / 47
  • Pfeil
  • Pfeil




Tagtäglich dasselbe Bild im Jugendcamp: Es ist 9 Uhr, einige Betreuer stehen vom Frühstückstisch auf und gehen hinter das Teamerzelt, stellen sich auf, die Bayernhymne wird via IPhone abgespielt - und: die Betreuer stehen parat und hissen die Bayernfahne. Eine große Gaudi machen sich Alex, Rudi, Hannes & Co. aus dem täglichen Prozedere. Übrigens auch sehr zur Belustigung unserer direkten Camp-Nachbarn, die vor allem aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Slowenien stammen. Direkt am Teamer-Zelt wird jeden Morgen die Flagge gehisst. Eine Radlerin, die heute vorbeikam, blieb sogar stehen und meinte schmunzelnd: "Also i kimm a aus Bayern - aber sowas hab i no nie gsehn! Da muaß ma erst hierher kemma!" Und weil die Teamer somit schon ihre Flaggen haben, brauchen die Teilnehmer natürlich auch ihre eigenen Flaggen.



Und das stand heute auf dem Programm: Flaggen gestalten. Alle neun Gruppen haben zusammen mit ihren Teamern ihre ganz, eigene individuelle Flagge gestaltet, auf der natürlich der Team-Name ebenfalls nicht fehlen durfte. Die Flower-Powers malten zum Beispiel einen großen Regenbogen und mehrere Blumen. Manche verewigten sich mit ihren Handabdrücken auf den Flaggen. Wenn alles getrocknet ist, sollen die Flaggen gehisst werden und so das Camp noch weiter verschönern.


Gestern Abend stand übrigens noch Freundschaftsbänder-Knüpfen auf dem Programm. Und ja, auch einige Jungs haben sich dorthin verirrt!
Ein ausgesprochen positives Fazit des bisherigen Camp-Verlaufs zieht übrigens Campleiter Alex: "Bis jetzt läuft alles super - aber wie soll es bei dem Wetter auch anders sein. Außerdem hatten wir noch nie so eine große Liegewiese vor den Zelten, auf denen sich viele  Teilnehmer nachts rauslegen zum Schlafen. Das zeigt, dass sich die Teilnehmer untereinander schon sehr gut verstehen."
Heute steht dann noch der Ausflug zur Bucht an. Dort werden wir zu Abend essen und dann den Sonnenuntergang gucken. Und morgen werdet ihr wohl erst spät von mir lesen - da sind wir nämlich den ganzen Tag mit dem Boot unterwegs: von Porec nach Rovinji und zum Badestopp nach Vrsar. Bis dahin senden wir den Daheim-Gebliebenen mal wieder - was auch sonst - heiße Grüße!!



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2012-08-08 14:14:15
Letzte Änderung am 2013-08-02 13:02:43



Beratung und Buchung


PNP Leserreisen
Am Schanzl 6
D-94032 Passau

E-Mail: leserreisen@pnp.de
Internet: www.pnp.de/leserreisen

Telefon: +49 (0)851-96654-11
Fax: +49 (0)851-96654-20


Suchen Sie nach einer Leserreise:
suchenPfeil
Alle Leserreisen anzeigen!




Anzeige