• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 8.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Top 20 Versendet



Pöbelnde Flüchtlinge in München: Dieses Video sahen Millionen

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen Flüchtlings auf einen älteren Herrn in der Münchner U-Bahn zeigt. Über 4,5 Millionen Mal ist das halbminütige Video bereits aufgerufen, 100.000 Mal auf Facebook geteilt worden...





Vor 10 Jahren: Dauereinsatz in der weißen Hölle +++ Bilder

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe forderte mehrere Tote, zerstörte zahllose Gebäude und trieb Bewohner wie Helfer eine gute Woche lang an den Rand des Leistbaren.Ein Winter scheinbar wie aus dem Bilderbuch: Schon im November 2005 hieß es "Ski und Rodel gut"...





Eine Nacht die Ballprinzessin beim Wiener Opernball

Seien wir doch ehrlich: Einen Blick riskieren wir ja doch, wenn am Donnerstag in Wien das große Schaulaufen des (Geld-)Adels und der Prominenz beim Wiener Opernball einsetzt. Was wird es heuer wieder geben an Namen und Skandalen, an Glanz und Gloria? Und mittendrin tanzen diesmal Sonja Wandl (18) aus Germannsdorf bei Hauzenberg (Landkreis Passau)...





B85: Auto rammt Schneepflug - Fahrer mit Hubschrauber in Klinik

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall erlitten Der Autofahrer war auf der B85 bei Schlag (Gemeinde Kirchdorf/Landkreis Regen) gegen das Heck eines Schneeräumfahrzeugs geprallt. Das Unfallopfer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.Der junge Mann war gegen 6...





Das Schwarze Alpenschwein kehrt zurück

Einst waren Schwarze Alpenschweine auf Bergweiden gang und gäbe. Die robusten Tiere fraßen Gräser und Kräuter, trotzten dem harten Klima und lieferten bestes Fleisch. Mit modernen Mastrassen konnte das Alpenschwein jedoch nicht mithalten. Heute ist die Population auf wenige Tiere reduziert...





Fund im Königssee: Schülerin bekommt Goldbarren

Niemand konnte beweisen, dass ihm der 500-Gramm-Goldbarren, der im August 2015 im Königssee (Landkreis Berchtesgadener Land) gefunden wurde, gehört. Deshalb nimmt der Tauchgang einer im August 2015 16-Jährigen nun ein goldenes Ende, wie die Münchner "tz" berichtet: Nach Ablauf der gesetzlichen Frist geht der Gold-Barren an die Schülerin...





200000 Euro Zuschuss zum Tierheimbau

Die Städte und Gemeinden beteiligen sich am geplanten Neubau eines Tierheims in Plattling. Sie gewähren über den Landkreis eine Zuschuss von 200000 Euro. Der Kreisausschuss hat am Freitag einstimmig beschlossen, die Mittel im Haushalt 2016 bereitzustellen.So viele Zuschauer sind selten im Kleinen Sitzungssaal...





Leidenschaftlicher Brauer mit Unternehmergeist

Hat das Reinheitsgebot nun seine Wurzeln in Franken oder in Altbayern? Den aktuellen Streit darüber nimmt Hans Brandstetter aus Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) gelassen. Ein gutes Bier ist in seinen Augen ohnehin weit mehr als eine Mischung aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser...





Jungluchs im Straßengraben: Weiter Rätsel um Todesursache

Im Fall des am 29. Dezember in einem Straßengraben bei Schönberg (Landkreis Freyung-Grafenau) tot aufgefundenen Jungluchses ist die Todesursache immer noch unklar. Das Tier hatte keine Brüche oder wies Anzeichen von äußeren Gewalteinwirkung wie Schussverletzungen auf, so das erste Ergebnis einer Obduktion in Berlin...





Mann (75) bleibt mit Audi in schmaler Gasse stecken

Audi auf Irrwegen: Ein 75-jähriger Mann aus dem Landkreis Cham wollte mit seinem Fahrzeug am Mittwoch gegen 18 Uhr einen etwas ungewöhnlichen Weg durch Regensburg nehmen. Er versuchte mit seinem Audi die enge Kramgasse zu durchqueren, um zur Wahlenstraße zu kommen – und blieb zwischen einem Treppenabsatz und einer Hausmauer stecken...





Angriff von Schlägern bringt Diskussion um Sicherheit hervor

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße in Passau eine Gruppe von Männern "vermutlich ausländischer Herkunft" (Polizei) einen 21-jährigen Passauer krankenhausreif geprügelt. Er hatte einer Bekannten (20) helfen wollen, die die Gruppe vorher angepöbelt hatte...





Ja zur Ilztalbahn – aber nur unter Bedingungen

Der Stadtrat hat eine wichtige Weiche für den Regelbetrieb der Ilztalbahn gestellt – allerdings mit Einschränkungen: Die Kommune mit dem größten Anteil am Schienennetz im Landkreis Freyung-Grafenau ist grundsätzlich bereit, sich mit maximal 450000 Euro an den Investitionen für die in ihrem Gebiet notwendigen Bahnübergang-Umbauten zu...





"Tatort" im Kino: Tschiller wagt den Sprung auf die Leinwand

Tatorte gibt es viele in "Tschiller: Off Duty" von Regisseur Christian Alvart. Mit der gewohnten Fernsehinstitution "Tatort" hat der Actionkrimi mit Til Schweiger jedoch wenig gemein. Stattdessen erwartet den Zuschauer Hollywood-reife Action. Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) soll einfach nicht zur Ruhe kommen...





Mehr Sicherheit beim Gaudiwurm

Aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre hat die Stadt Neuötting beim Organisieren des Gaudiwurms Konsequenzen gezogen: Die Sicherheitsmaßnahmen sind verschärft: "Die Sicherheit hat oberste Priorität", heißt es im Anschreiben der Stadt an die Mitwirkenden beim 32. Gaudiwurm am Samstag, 6. Februar am Stadtplatz...





Große Anerkennung für Bildungszentrum der Handwerkskammer

Das Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz in Pfarrkirchen wurde von "Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes" als Bildungsstätte anerkannt. Die Zertifizierung erfolgte im Zuge des Vorarbeiterkurses...





Wallerer Heimatstube ist bald Geschichte

Der Förderverein Wallern/Böhmerwald sieht sich nicht mehr in der Lage, die Miet- und Nebenkosten für die Wallerer Heimatstube im ehemaligen Feuerwehrhaus zu übernehmen. Die Mitgliederzahl − derzeit sind es 121 – sinke wegen des hohen Alters ständig, es würden keine Beiträge mehr eingezogen...





Elektrosmog? Messungen am neuen Landratsamt

Fast zwölf Millionen Euro hat sich der Landkreis Passau die Außenstelle des Landratsamtes in Salzweg kosten lassen. Ein Vorzeige-Projekt in Passivhausstandard, helle, freundliche Räume, alles in Holzbauweise für ein generell gutes Klima viel – so die Idee. In der zweiten November-Woche sind die Mitarbeiter eingezogen...





Mordsgaudi beim Faschingszug – und aus dem Prinzenpaar wird ein Brautpaar +++ Fotos

Es war der Höhepunkt der "fünften Jahreszeit" in der Gemeinde Jandelsbrunn: Ein närrischer Gaudiwurm mit 18 Motiv-Wägen und Fußgruppen ringelst sich durch das Dorf. Die Sonne lachte mit den Besuchern − geschätzte 2000 − über die tollen Einfälle der Teilnehmer auf ihren buntgeschmückten Gefährten und in ihren phantasievollen Kostümen...





Radl-Pilgerfahrt nach Padua mit Elektroden im Gehirn

Ohne sein technisches Helferlein könnte Anton Seidl weder gehen noch reden. Selbst mit fällt es dem Altöttinger schwer. Dennoch will er ein Gelübde in die Tat umsetzen – und sich mit dem Liegefahrrad nach Italien aufmachen. Dorthin, wo sein Namenspatron begraben liegt, nach Padua...





Heribert Schauer folgt Günther Mandl als Dekan nach

Wechsel an der Spitze des Dekanats Altötting: Pfarrer Heribert Schauer, neuer geistlicher Leiter im Pfarrverband Neuötting-Alzgern, wurde im Januar zum Nachfolger von Prälat Günther Mandl, Stadtpfarrer von Altötting, als Dekan gewählt.Pfarrer Schauer freut sich auf die neue Aufgabe und will sich einbringen bei der Bewältigung der Aufgaben im Bistum...