• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Top 20 Versendet



Pöbelnde Flüchtlinge in München: Dieses Video sahen Millionen

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen Flüchtlings auf einen älteren Herrn in der Münchner U-Bahn zeigt. Über 4,5 Millionen Mal ist das halbminütige Video bereits aufgerufen, 100.000 Mal auf Facebook geteilt worden...





msg-Gruppe will 1000 neue Mitarbeiter einstellen

Die auf IT-Dienstleistungen und Softwareentwicklung spezialisierte Unternehmensgruppe msg bläst zur Wachstums-Offensive: Der Ismaninger Konzern plant nach eigenem Bekunden, im Jahr 2016 rund 1000 neue Mitarbeiter einzustellen und seinen Umsatz deutlich auf 800 Millionen zu steigern...





Seehofer unterstellt Merkel "Herrschaft des Unrechts"

CSU-Chef Horst Seehofer rückt die von Merkel am 4. September vergangenen Jahres verkündete Grenzöffnung für Flüchtlinge in die Nähe von Unrechtstaaten: "Wir haben im Moment keinen Zustand von Recht und Ordnung", klagte Seehofer in einem Interview mit der Passauer Neuen Presse. "Es ist eine Herrschaft des Unrechts...





B85: Auto rammt Schneepflug - Fahrer mit Hubschrauber in Klinik

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall erlitten Der Autofahrer war auf der B85 bei Schlag (Gemeinde Kirchdorf/Landkreis Regen) gegen das Heck eines Schneeräumfahrzeugs geprallt. Das Unfallopfer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.Der junge Mann war gegen 6...





Zugunglück in Oberbayern: Zehn Tote und 18 Schwerverletzte

Je tiefer die Rettungskräfte in die Wracks vordringen, umso mehr Todesopfer finden sie. Traurige erste Bilanz: Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge sterben mindestens zehn Menschen. Es ist das schwerste Zugunglück in Bayern seit 1975.Bei einem Zugunglück sind in Oberbayern mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Rund 80 wurden verletzt...





Vor 10 Jahren: Dauereinsatz in der weißen Hölle +++ Bilder

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe forderte mehrere Tote, zerstörte zahllose Gebäude und trieb Bewohner wie Helfer eine gute Woche lang an den Rand des Leistbaren.Ein Winter scheinbar wie aus dem Bilderbuch: Schon im November 2005 hieß es "Ski und Rodel gut"...





Menschliches Versagen wohl Ursache für Zugunglück bei Bad Aibling

Nach dem schweren Zugunglück in Bad Aibling mit neun Toten und fast 100 Verletzten herrscht große Betroffenheit. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sprach am Dienstagmittag Opfern und Angehörigen sein Mitgefühl aus: "Das ist eine Tragödie für unser ganzes Land, die uns mit Trauer und Entsetzen erfüllt." Er sei bestürzt und tief betroffen...





Verliert er nun auch seine zweite Heimat?

Masih Rahimis Blick ist traurig, seine Stimme leise und dünn. Aus einem dicken Stapel Papier zieht er eine Kopie seines Asylverfahrensbescheids hervor. Ein paar Wörter sind darin fett gedruckt: Nicht zuerkannt, abgelehnt: Nicht zuerkannt werden ihm die Eigenschaft als Flüchtling und der subsidiäre Schutz...





"BR Heimat": Empfangslöcher in einigen Regionen

Um die Volksmusiksendungen des Bayerischen Rundfunks ab Pfingsten auch weiterhin empfangen zu können, brauchen Fans ein Digitalradio. Denn: Der Radiosender Bayern 1 verschiebt die Sendung auf die Digitalwelle "BR Heimat" im Kanal 11D. In einigen Regionen in Nieder- und Oberbayern haben die Hörer allerdings noch Schwierigkeiten mit dem Empfang oder...





Fotos: So ausgelassen feiert Ostbayern den Rosenmontag

Bunt und lustig geht es in diesen Tagen in der Region zu. Der Fasching geht auf die Zielgerade und überall wird gefeiert. Am Rosenmontag kamen Tausende zu den Faschingsumzügen in der Region. Die PNP war bei den Umzügen und Gardetreffen in Niederbayern sowie im östlichen Oberbayern mit der Kamera dabei und hat die schönsten Szenen im Bild...





Turnhalle zu kalt :"Fehlbeleger-Demo" vor der Polizeiinspektion

Zirka 40 Asylbewerber haben am Mittwoch gegen 10 Uhr vor dem Gebäude der Polizeiinspektion protestiert. "Sie haben sich darüber beklagt, dass ihre Unterkunft in einer Grafenauer Turnhalle zu kalt sei", so Geritt Gottwald, der Grafenauer Polizeichef. Er habe gesagt, dass er nicht zuständig sei...





Jahrelang auf dieses Motiv gewartet

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne zu sehen sein, aber auch nicht zu klar – um das Grelle abzuschwächen. Weil dazu noch der Stand stimmen muss und dafür nur wenige Tage infrage kommen, hofft der 50-Jährige schon seit Jahren auf das...





Aschermittwoch: Leeres SPD-Zelt - Volles Bayernpartei-Wirtshaus

Die Veranstaltung, die es eigentlich gar nicht gibt, beginnt um 10.30 Uhr. Politiker, Blasmusik, Weißwürste, Bier. Ja, das ist der Politische Aschermittwoch. Eigentlich ist das Politikspektakel abgesagt – und doch irgendwie nicht. Denn die Bayernpartei zieht nach der Zugkatastrophe von Bad Aibling ihre Kundgebung in Vilshofen (Landkreis...





Ja zur Ilztalbahn – aber nur unter Bedingungen

Der Stadtrat hat eine wichtige Weiche für den Regelbetrieb der Ilztalbahn gestellt – allerdings mit Einschränkungen: Die Kommune mit dem größten Anteil am Schienennetz im Landkreis Freyung-Grafenau ist grundsätzlich bereit, sich mit maximal 450000 Euro an den Investitionen für die in ihrem Gebiet notwendigen Bahnübergang-Umbauten zu...





Deutsche Fleischproduktion erreicht Rekord

Fleischproduktion - Foto: Hendrik Schmidt

Der wachsende Fleisch-Export führt zu Rekordzahlen in deutschen Schlachthöfen.Mit 8,22 Millionen Tonnen produzierten die Betriebe im vergangenen Jahr so viel wie nie, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden berichtete. Es waren 0,3 Prozent oder 25 300 Tonnen mehr Fleisch als im Vorjahr...





Ein Haufen Ärger

"Das darf doch nicht wahr sein!" Ganz schön geärgert hat sich die Freyungerin Edna Kinadeter, als sie über den Freyunger Stadtplatz lief und dort auf dem Bürgersteig ein − nunja, sagen wir: unschönes "Zusammentreffen" hatte.Ein Hund hatte hier offenbar ganze Arbeit geleistet und eine ordentliche Ladung Hinterlassenschaft auf dem Gehsteig...





Streit um Frau: 19-Jähriger will 26-Jährigen abstechen

Eskaliert ist am Faschingsdienstag in Spiegelau (Landkreis Freyung-Grafenau) ein Beziehungsstreit, bei dem sich zwei Männer um eine Frau zankten. In dessen Verlauf zückte ein 19-Jähriger gegen 22 Uhr vor seiner Wohnung ein größeres Küchenmesser und stach unter der Androhung, seinen Kontrahenten (26) abzustechen...





Mehr Sicherheit beim Gaudiwurm

Aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre hat die Stadt Neuötting beim Organisieren des Gaudiwurms Konsequenzen gezogen: Die Sicherheitsmaßnahmen sind verschärft: "Die Sicherheit hat oberste Priorität", heißt es im Anschreiben der Stadt an die Mitwirkenden beim 32. Gaudiwurm am Samstag, 6. Februar am Stadtplatz...





Rektorin abgesetzt: Juristischer Streit um Seeoner Schulleitung

Ein juristisches Hick-Hack stört den Schulfrieden in Seeon: Dass die Regierung von Oberbayern wegen des gerichtlichen Einspruchs einer Mitbewerberin Sabine Pfaffenzeller vom Schulleiterposten abberufen musste, sorgt für Unmut. Die 45-Jährige war im September offiziell zur Schulleiterin ernannt worden...





Große Nachfrage nach kleinem Waffenschein

Kleiner Waffenschein - Foto: Oliver Killig/Illustration

Immer mehr Bürger in Deutschland rüsten mit einem kleinen Waffenschein für Schreckschusspistolen oder Pfefferspray auf. Von Ende November bis Ende Januar nahm die Zahl dieser Waffenscheine um mehr als 21 000 zu.Das zeigt eine der Deutschen Presse-Agentur vorliegende Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Frage der Grünen-Abgeordneten Irene...