• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.05.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Top 20 Kommentare



49 Kommentare

Auch München bekommt homosexuelle Ampelmännchen

München bekommt zum Christopher Street Day (CSD) schwule Ampelmännchen und lesbische Ampelfrauen. Das hat der Kreisverwaltungsausschuss am Dienstag gegen die Stimmen der CSU-Fraktion beschlossen, wie ein Rathaussprecher mitteilte. Die speziellen Scheiben, die rund um den CSD am 11...





34 Kommentare

Uni Passau "verbietet" Fensterln – Frauen "zum Objekt degradiert"

UPDATE II: Fensterln-Streit an Passauer Uni: Jetzt spricht Horst SeehoferUPDATE I: Fensterln-Streit an Uni eskaliert: Passauer Podiumsdiskussion geplatzt---Eigentlich sollte es der große Spaß-Wettkampf beim Campus-Fest der Universität Passau werden. Das traditionelle Fensterln, bei dem ein junger Mann in Tracht Hindernisse überqueren muss...





38 Kommentare

Bischof Stefan Oster warnt vor Spaltungstendenzen +++ Video

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau. Die große Begeisterung des Anfangs ist hier und da einer Ernüchterung gewichen. Nach Informationen der PNP ist die Enttäuschung über den als konservativ empfundenen Oberhirten in einzelnen Pfarreien mittlerweile so groß...





22 Kommentare

Krebserregend? CSU-Mehrheit lehnt Glyphosat-Verbot ab

Das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" mit seinem Wirkstoff Glyphosat ist ein weltweiter Bestseller - laut WHO aber vermutlich krebserregend. Auf Bayerns Feldern darf der Stoff weiter versprüht werden. Das möglicherweise krebserregende Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird in Bayern nicht verboten...





33 Kommentare

Luchse getötet: "Neue Eskalationsstufe der Luchsgegner"

Ein Wildtierexperte des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) hat am Freitag vergangener Woche in einem Waldstück nahe seines Wohnorts im Gemeindebereich Lam (Landkreis Cham) vier Vorderpfoten getöteter Luchse gefunden. Offenbar handelt es sich um einen Einschüchterungsversuch von Luchs-Gegnern oder den "Protest eines einzelnen frustrierten...





41 Kommentare

Initiative aus der Wirtschaft will Ausbau der Bundesstraße11 forcieren

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen Deggendorf und Patersdorf und weiter bis Bayerisch Eisenstein betroffen sind: Das ist das Ziel der "Initiative für eine leistungsstarke B11/Pro Infrastruktur Arberland"...





17 Kommentare

600 Zuhörer: Aussprache im Fensterln-Streit +++ Video

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der Diskriminierung von Frauen wurde der Fensterlkönig zum Politikum. Medien in ganz Deutschland griffen die Debatte in Passau auf. Im Internet eskalierte die Diskussionen. Die Gleichstellungsbeauftragte Dr...





25 Kommentare

Passauer ist Niederbayerns einziger Abtreibungsarzt: "Ich töte nicht"

Die Frauen, die zu Dr. Michael Spandau kommen, haben ihre Entscheidung schon getroffen. Eine Konfliktberatung haben sie hinter sich und drei Tage Bedenkzeit, ob sie den Eingriff wirklich machen lassen möchten: einen Schwangerschaftsabbruch. Spandau ist der einzige Arzt in Niederbayern, der Abtreibungen durchführt...





19 Kommentare

Karl plant Einkaufszentrum an der Graflinger Straße

Der Bauunternehmer und Investor Günther Karl möchte zwischen Graflinger Straße und Konrad-Adenauer-Straße ein Fachmarktzentrum mit über 6000 Quadratmetern Verkaufsfläche errichten. Der Karl-Gruppe gehören die beiden benachbarten Grundstücke, auf denen der Drogeriemarkt dm und der Sanitär-Großhändler Richter+Frenzel stehen...





23 Kommentare

"Nächste Eskalationsstufe": Lokführer streiken über Pfingsten

Kein Ende des Streiks in Sicht: Die Lokführer wollen die Deutsche Bahn noch länger lahmlegen als beim letzten Mal. Dieses Mal trifft es die Urlauber und den Güterverkehr in der Pfingstwoche. (Weitere Berichte dazu finden Sie im Tagesthema)Bereits acht Tage nach dem jüngsten Streik legen die Lokführer bei der Deutschen Bahn von diesem Dienstag (15...





31 Kommentare

Schüler (11) schläft ein: Polizei eskortiert ihn zum Unterricht

Nickerchen mit Folgen: Ein elfjähriger Bub ist am Montag von der Polizei in Simbach (Landkreis Rottal-Inn) zur Schule eskortiert worden. Er war zum Unterrichtsbeginn nicht erschienen - weil er Zuhause nochmals eingeschlafen war. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Bub eine ruhige Minute am Morgen noch für ein kurzes Entspannungsschläfchen auf der...





18 Kommentare

Nach Fensterln-Streit: Am Donnerstag öffentliche Diskussion

Die Sportstudenten der Uni Passau wollten nur in einem Spaß-Wettbewerb Männer in Lederhosen eine Leiter zu ihren Herzdamen hochklettern lassen. Die Beauftragte für Gleichstellung fand jedoch, Frauen würden durch einen Wettbewerb im Fensterln zu Objekten degradiert. Das rief sogar die bayerische Landesregierung auf den Plan...





23 Kommentare

Nationalpark: Frei lebender Wolf tappt in Fotofalle

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen. Wie das Landesamt für Umwelt (LfU) am Freitag mitteilt, tappte das Tier bereits am 8. Mai kurz nach Mitternacht in eine Fotofalle im Nationalpark, genauer gesagt "im Bereich zwischen Falkenstein und Rachel" (Landkreis Regen)...





29 Kommentare

Tierschützer: Bis zu vier Luchse im Bayerischen Wald getötet

Unbekannte haben im Bayerischen Wald bis zu vier Luchse getötet. Ein Wildtierexperte des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) mit Hauptsitz in Augsburg hat bereits am Freitag vergangener Woche in einem Waldstück nahe seines Wohnorts im Gemeindebereich Lam (Lkr. Cham) vier Vorderpfoten getöteter Luchse gefunden...





12 Kommentare

Bürger appellieren an Politik: "Licht für Böbrach!"

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr früh die Straßenlampen ausgeschaltet. Dies hatte der Gemeinderat auf Anregung von Bürgermeister Werner Blüml mehrheitlich beschlossen und dies mit Einsparungen begründet. In der Bevölkerung war dies von Anfang an umstritten...





23 Kommentare

Bayerns traurige Verkehrsrekorde: Einmal wurde es richtig teuer

Rasen, Alkohol am Steuer und zu geringer Abstand: Die Zahl der Verkehrsdelikte auf Bayerns Straßen hat im vergangenen Jahr zugenommen. Mehr als 818.000 Bußgeldbescheide seien 2014 erlassen worden, etwa ein Prozent mehr als im Jahr davor, teilte das bayerische Polizeiverwaltungsamt am Montag in Straubing mit...





23 Kommentare

Tempo 30 am Kohlberg wird verlängert

Die Stadt reagiert auf die Forderungen der Bürgerinitiative "Gesundes und sicheres Wohnen am Kohlberg": Der Verkehrsausschuss des Stadtrats hat gestern ein Paket mit Maßnahmen beschlossen. Sie sollen die Situation für die Anwohner der Egger Straße verbessern, die über den Durchgangsverkehr klagen...





15 Kommentare

"Piss-Mannschaft": Hannover-Legende beleidigt Bayern und Pep

Der frühere Bundesliga-Profi Dieter Schatzschneider hat den deutschen Rekordmeister FC Bayern München und dessen Trainer Pep Guardiola schwer beleidigt. "Bayern ist eine Piss-Mannschaft!", sagte der 57-Jährige der "Bild"-Zeitung und wiederholte: "Ja, eine Piss-Mannschaft...





23 Kommentare

Nur jeder Achte hält sich an Tempo 30

Der überwiegende Teil der Autofahrer hält sich nicht exakt an Tempo 30, das ist im ganzen Passauer Stadtgebiet so. Die letzte Auswertung der Daten aus dem Geschwindigkeitsmessgerät, das die Stadt Passau in der Alten Straße im Ortsteil Grubweg aufgestellt hatte, dokumentiert allerdings einen bemerkenswerten Negativ-Rekord: Von 84...





8 Kommentare

Tunnel-Sanierung: Zusätzliche Sperrungen ab Dienstag

Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung einstellen: Ab kommenden Dienstag kann die Einhausung Süd ab der Martinskreuzung in Richtung Autobahn nicht mehr benutzt werden. Voraussichtlich ab 8. Juni ist dann der Nordtunnel wieder offen – allerdings ist dann keine Ausfahrt in Richtung...