• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 17.12.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




24.10.2014  |  05:00 Uhr

"Brainfood" unterstützt die Konzentration

Obst und Gemüse ist "Brainfood" für Kinder, sagte Christa Katzdobler bei ihrem Vortrag in der Grundschule Plattling. − Foto: Bachmeier

Plattling. Seit über einem Jahr gehört das Projekt "Gesunde Schule" an der Grundschule Plattling zum Alltag. Rektor Erwin Müller und die Lehrer sehen sich in der Verantwortung, die Schüler zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil zu bewegen. Zwischen den Unterrichtsstunden halten sich die...





19.09.2014  |  05:00 Uhr

Begeisterung für die Arbeit mit Kindern

Mit Armin Neubauer (r.) hat Rektor Erwin Müller im weiblich dominierten Lehrkörper der Grundschule männliche Verstärkung bekommen.

Plattling. Mit dem neuen Schuljahr starteten an der Grund-, der Mittel- und der Realschule in Plattling nicht nur neue Schüler, auch bei den Lehrern gibt es einige neue Gesichter. Besonders freut sich Grundschulrektor Erwin Müller, dass mit Armin Neubauer nun ein weiterer Mann im Hause ist...





17.09.2014  |  05:00 Uhr

Aufregender Tag für Kinder und Eltern

Auch die zwei sechsjährigen Abc-Schützen Lisa und Justin (1e) freuen sich, endlich Lesen, Schreiben und Rechnen lernen zu dürfen.

Plattling. Aufstehen und zur Schule gehen hieß es gestern wieder nach sechs Wochen Sommerferien mit viel Freizeit, Erholung und Spaß. Für viele war es das erste Mal: An der Grundschule Plattling freuten sich 107 Abc-Schützen, endlich Lesen, Schreiben und Rechnen lernen zu dürfen...





12.06.2014  |  05:00 Uhr

"Sehr wertvoll, sehr wertvoll"

Will auch in den kommenden Jahren die Plattlinger Grundschüler im Auge behalten und ihnen in ihrer Entwicklung helfen: Jugendsozialarbeiterin Katrin Schreiner, eine von zwölf im Landkreis Deggendorf. − Foto: Kellermann

Plattling. Das Dutzend ist voll: Zwölf Sozialpädagogen kümmern sich an sieben Mittelschulen, zwei Sonderpädagogischen Förderzentren und an drei Grundschulen um die Jugendsozialarbeit. Begonnen hat dieses Projekt im September 2001, damals mit zwei Beschäftigten...






Neue Fotostrecken





15.05.2014  |  05:00 Uhr

Früh für technische Berufe begeistern

Angeleitet von ihren Tutoren (hinten, v.l.) Julian Boxleitner, Cedric Becker Roman Ernst und Josef Steininger bauten die Viertklässler eine elektronische Schaltung. Heidi Heigl (Mitte), Geschäftsführerin des Vereins Technik für Kinder (TfK), Marietta Schropp, die das TfK-Projekt an der Grundschule organisiert (hinten, v.r.), Kermi-Ausbildungsleiter Florian Friedl und Schulleiter Erwin Müller schauten zu. − Foto: Kerscher

Plattling. Konzentriert schauten Viertklässler durch ihre Schutzbrillen, während sie mit einem Lötkolben vorsichtig einen Draht an einem Reisnagel, der als Kontakt dient, festlöteten. Ein Schaltplan, der auf eine Grundplatte aufgeklebt ist, zeigt ihnen...





1
2 3 4


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige





Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus...



An Bächen und Gräben entstehen vier Sielbauwerke, die bei starken Hochwasserereignissen geschlossen werden und somit das Hochwasser zwischen der ersten und zweiten Deichlinie einstauen. − Foto: Roland Binder

Jetzt geht es auch sichtbar voran mit dem Hochwasserschutz an der Isar. Am Dienstag haben die...



Viele Einkäufer mit vollen Tüten: Das Weihnachtsgeschäft in der Innenstadt läuft heuer gut. − Foto: Binder

Tendenz steigend in der Deggendorfer Innenstadt: Vor allem seit dieser Woche brummt das...



Wie angenehm das Fahren mit dem Stadtbus ist, erlebten Seniorenbeauftragter Max Thoma und Behindertenbeauftragte Kornelia Klingbeil-Knodel bei der Aktion, an der sich viele Plattlinger Senioren beteiligten. − Foto: Hahne

Beste Stimmung herrschte am Dienstag den ganzen Tag über im Plattlinger Stadtbus: Die Fahrten waren...



Die Schlüsselzuweisungen für den Landkreis Deggendorf sind für das Jahr 2015 erneut gestiegen...





− Foto: dpa

Eine Gastronomin aus dem Raum Deggendorf ist vom Amtsgericht wegen Verstoßes gegen das...



Ein großer und ein kleiner Schuh: Dieses Dilemma begleitet Theresa Bettstetter schon fast ihr ganzes Leben. Wegen einer Rheumaerkrankung sind ihre Füße ungleich lang. − Foto: Süß

Vielleicht war's ein Zeckenbiss, doch genau weiß Theresa Bettstetter das bis heute nicht...



Das Osterhofener Rathaus. − Foto: OZ-Archiv Schiller

Jedes Jahr versickern in der Stadtgemeinde Osterhofen Millionen Liter Trinkwasser durch lecke...



Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus...



Viele Einkäufer mit vollen Tüten: Das Weihnachtsgeschäft in der Innenstadt läuft heuer gut. − Foto: Binder

Tendenz steigend in der Deggendorfer Innenstadt: Vor allem seit dieser Woche brummt das...





− Foto: dpa

Eine Gastronomin aus dem Raum Deggendorf ist vom Amtsgericht wegen Verstoßes gegen das...



Der Jubel ist verklungen: Am 28. Mai 2006 konnten nach mehr als 60 Jahren wieder Züge die deutsch-tschechische Grenze überqueren. Das Ereignis wurde groß gefeiert. Unser Bild zeigt die damaligen Bürgermeister Jirí Vonásek (Železná Ruda) und Thomas Müller (Bayer. Eisenstein) mit dem damaligen MdB Ernst Hinsken (v.l.) bei dem Festakt am Grenzbahnhof. Acht Jahre später wird die direkte Zugverbindung zwischen Bayern und Böhmen wieder eingestellt. − Foto: Archiv Hackl

Im Stundentakt treffen in Plattling die Züge dreier Bahnunternehmen aufeinander: Die Deutsche Bahn...