• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.03.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 94 / 117
  • Pfeil
  • Pfeil





  • Auch von den Häuserschluchten des Zentrums aus hat man das Meer stets im Blick.
    Artikel Panorama
    Etwa außerhalb des geschäftigen Zentrums dominieren schließlich Holzhäuser in allerlei Farben.
    Artikel Panorama
    Dieses schlossartige Gebäude ist selbst für Einheimische noch ein Hingucker.
    Artikel Panorama
    Ein schmuckes Häuschen samt Brunnen steht am Eingang zum Public Gardens. Im Sommer gibt's hier kühles Eis.
    Artikel Panorama
    Blumenbilder im viktorianischen Stil Englands sind von Frühling bis Herbst im Public Gardens zu bewundern.
    Artikel Panorama
    Diese gut genährten Gänse sind die inoffiziellen Maskottchen des Public Gardens.
    Artikel Panorama
    Und auch die Titanic hat es in die Erholungs-Oase der Stadt geschafft - zumindest in Miniatur-Ausgabe.
    Artikel Panorama
    Alt vs. neu: Von diesem Gartenpavillion aus hat man stets die Skyline im Blick.
    Artikel Panorama
    Enten beobachten, wie die Miniatur-Titanic im Teich treibt.
    Artikel Panorama
  • London? Nein! Auch vor der Zitadelle in Halifax wird in eglischen Stil gewacht.
    Artikel Panorama
    Mit diesen blauen Doppeldecker-Bussen lassen sich schnell viele Sehenswürdigkeiten der Stadt abfahren.
    Artikel Panorama
    Die Aussicht von der Zitadelle, die auf einer Anhöhe liegt: Wie in vielen Großstädten stehen die Baukräne auch in Halifax nie still.
    Artikel Panorama
    Große ausrangierte Anker liegen direkt am Hafen der Provinzhauptstadt.
    Artikel Panorama
    Nicht nur Menschen, auch Möwen, rasten gern im Hafenareal.
    Artikel Panorama
    Auch einige ältere Schiffe liegen in Halifax noch vor Anker.
    Artikel Panorama
    Die Schifffahrtsgeschichte wird im Seefahrtsmuseum direkt am Hafen erzählt. Hier gibt es auch eine Dauerausstellung zum Titanic-Unglück.
    Artikel Panorama
    Der Papagei begrüßt die Museumsgäste.
    Artikel Panorama
    So wurde früher mit Piraten umgegangen. Zur Abschreckung wurden die Leichen an der Hafeneinfahrt aufgehängt.
    Artikel Panorama
  • Die kanadische Flagge ist in ganz Halifax präsent.
    Artikel Panorama
    Die weiße Stadtuhr von Halifax unterhalb der Zitadelle gilt als das Wahrzeichen der Stadt.
    Artikel Panorama
    Etwas außerhalb des Zentrums liegen über 100 Opfer der Titanic begraben.
    Artikel Panorama
    Stofftiere schmücken das Grab eines einst unbekannten Kindes, das mittels DNA-Test erst vor wenigen Jahren identifiziert wurde.
    Artikel Panorama
    Dieser Grabstein ist ein beliebter Anlaufpunkt, auch wenn hier nicht Jack Dawson aus dem Kinofilm begraben liegt.
    Artikel Panorama
    Nicht weit weg von Halifax liegt Peggy's Cove. Das Dörfchen hat nicht nur einen kleinen schmucken Hafen,...
    Artikel Panorama
    ... sondern auch einen bekannten Leuchttürmen, der zu den meistfotografierten Gebäuden in ganz Nova Scotia zählt.
    Artikel Panorama
    Im Restaurant am Leuchtturm gibt es stets fangfrischen Hummer: Für  Touristen wie Maria nebst Lätzchen und Ess-Anleitung.
    Artikel Panorama
    In diesen Fallen werden Hummer in Nova Scotia gefangen.
    Artikel Panorama

Halifax ist die Hauptstadt der ostkanadischen Provinz Nova Scotia. Das Stadtbild wird geprägt von britischer Vergangenheit, dem weitläufigen Hafengelände und vielen schmucken Holzhäusern. Zudem finden sich an vielen Stellen Verbindungen zum Schiffsunglück der Titanic. Fotos: Gregor Wolf



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



PNP-Ratgeber Urlaub & Reise


Ratgeber Reise und Urlaub

Ratgeber Reise & Urlaub durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:


Neue Fotostrecken






Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



 - Symbolfoto: dpa

Die Polizei hat das seit Montag vermisste Mädchen aus Parsberg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz)...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



−Symbolbild: Albrecht

Neun Feuerwehrleute sind in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall auf der A3 verletzt worden...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war gestern in Bad Füssing im Einsatz. − Foto: Gerleigner

In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) sind zwölf Gäste durch Chlorgas verletzt worden...





Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Einer der Frischlinge, die am 11. März ins Gatter eingesetzt wurden – und schon am Tag danach ausbrachen. − Foto: Archiv Fuchs

Einen Rückschlag hat Jäger Helmut Kappenberger bei seinem Schwarzwild-Gatter in Fahrnbach (Landkreis...



Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (r.) begrüßt Kanzlerin Angela Merkel (l.). − Foto: Lukas Schulze/dpa

Für Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland soll künftig eine Pkw-Maut kassiert werden...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Das hohe Bürogebäude – zwei Scheiben mit neun und zehn Stockwerken – am Eingang eines neuen Stadtviertels. Mit dieser Computer-Simulation wirbt die Stadtratsmehrheit. Die endgültige Gestaltung des Hochhauses steht allerdings noch nicht fest. Ein vom Stadtrat eingesetzter Gestaltungsbeirat soll mitbestimmen.

Klares Ergebnis beim Bürgerentscheid: Die Deggendorfer sind dafür, dass am Eingang eines neuen...





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Ein tragisches Ende hat am späten Dienstagabend ein Brand im obersten Stockwerk eines...



Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...







Anzeige