• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




28.07.2015  |  05:00 Uhr

"Das Ziel vor Augen" setzt Kräfte frei

1,0 im Berufsschulzeugnis: (v.l.) Johannes Magin, Bürgermeister Erich Schmid und Schulleiter Stephan Eichinger gratulierten Ramon Rotarius (vorne) zu diesem Superergebnis. − Fotos: Kellermann

Plattling. 205 Schulabgänger verabschiedete die Berufsschule St. Erhard am Freitagnachmittag. 92,5 Prozent der Schüler bestanden ihre Prüfungen. Und der Schulbeste, Ramon Rotarius konnte gar einen Berufsschul-Notenschnitt von 1,0 erreichen. 66 Personen, Schulleitung, Lehrer...





04.07.2015  |  05:00 Uhr

Vierter Platz für die Junggärtner

Landeten auf Platz 4: Denise Poiger und Roman Rotarius beim Landesentscheid. −F.: Schule

Plattling. Der bayerische Landesentscheid des Berufswettbewerbs für Junggärtnerinnen und Junggärtner fand kürzlich auf dem Gelände des botanischen Gartens, in Augsburg statt. Mit dabei waren zwei Schüler der Berufsschule St. Erhard, die einen vierten Platz erreichten...





12.03.2015  |  05:00 Uhr

Spitzenplätze für junge Gärtner

Bei der Siegerehrung an der Berufsschule St. Erhard (v.l.): Ramona Lenk, Tizian Stephan, Lisa Beiderbeck, Christian Eberl, Benjamin Ammerseder, Christian Brem, Michael Timo Gegenfurtner, Denise Pögerl und Roman Rotarius mit den Fachlehrern Jutta Herrmann (l.) und Sepp Gilch (2.v.r.) sowie Schulleiter Stephan Eichinger (4.v.r.). − Foto: Meier

Plattling. Ein stolzer Schulleiter: Ganz tolle Leistungen hätten die Auszubildenden beim Berufswettbewerb für junge Gärtner unter der Schirmherrschaft von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt erzielt, stellte der Leiter der Berufsschule St...





Plattling  |  05.03.2015  |  09:41 Uhr

"Förderschulen sind ein guter Ort zum Lernen"

Ein Schüler-Kunstwerk hängt im Büro des Schulleiters von St. Erhard, Stephan Eichinger. Es entstand in einem schulinternen Wettbewerb. − Foto: Kellermann

Stephan Eichinger lehnt sich zurück, überlegt, überlegt nochmal, rückt sich seine Antwort zurecht. Was soll er sagen, wenn die Passauer Uniprofessorin Christina Schlenz im Zuge der Inklusionsdiskussion an Bayerns Schulen einfach so behauptet: "Förderschulen sollten großteils aufgelöst werden"...





26.02.2015  |  05:00 Uhr

NAMENTLICH IN DER PZ

Begeisterung über die besondere Schule Plattling. Schon das Gebäude an der Georg-Eckl-Straße ist beeindruckend und für eine Schule außergewöhnlich. Die meisten Plattlinger kennen die St. Erhard Schule, in der derzeit rund 570 Schülern in den unterschiedlichsten Berufen ausgebildet werden...




Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige





Seit 1986 gibt es in Schöllnach den Rewe-Markt. Zuerst in der Bahnhofstraße 28 (Bild) und seit März 2013 in der Bahnhofstraße 40. Die Gebäude am ehemaligen Sportplatz sollen abgerissen werden. Mehr Infos gibt es in der Sitzung am 23. September. − Foto: Baier

Im März 2013 hat Rewe Schöllnach seinen Neubau neben dem Raiffeisenmarkt an der Bahnhofstraße...



Um Irrfahrten und Verwechslungen zu beenden wird die Hauptstraße in Ottmaring umbenannt. Sie soll künftig Starzhauserstraße heißen. − Foto: Friedberger

Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am Donnerstagabend beschlossen...



Schafften es zwar in den Recall, konnten dort die Jury von "Got to Dance" aber nicht überzeugen: der Deggendorfer Robert Hobelsberger (links) und sein Tanzpartner Randy. Sie bekamen nur einen von zwei Sternen. − Foto: © ProSieben/Willi Weber

Die Fans waren begeistert, doch in den Augen der Jury hat es in der vierten Vorrunde der...



In Handschrift wurde das Virus-Fax geschrieben und wird nun verbreitet.

Faxe werden immer weniger. Meist sind es nur noch Werbungen von Autoverkäufern oder...



Letzter Feinschliff: Der Bankettfertiger bringt den Sand auf, planiert in ein und verdichtet ihn. − Foto: Manuel Birgmann

Fischerdorf/Natternberg. Schneller als erwartet ist die Staatsstraße zwischen Fischerdorf und dem...





Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Als Matthias Sammer schon auf dem Weg zum Bus war, machte er nochmals kehrt...



Kurz nach Beginn des "Traumspiels" zwischen dem Fanclub "Red Power" und dem FC Bayern in Deggendorf zündeten drei Männer bengalische Fackeln. Sechs Zuschauer wurden dabei verletzt. Nun ermittelt die Polizei. − Foto: Jahns

Das Traumspiel hat für drei Besucher ein unangenehmes Nachspiel: Gegen das Trio - zwei Männer...



Foto: Archiv dpa

Weil sich ein 52-jähriger Schwede auf sein Navigationsgerät hörte, wurde er in der Nacht auf...



−Symbolbild: dpa

Am Freitagabend kurz vor Mitternacht war ein Geisterfahrer auf der A92 am Autobahnkreuz unterwegs...





Dr. Fritz Haas. − Foto: Haas

Der lange Rechtsstreit zwischen Dr. Fritz Haas und seinem früheren Arbeitgeber...