• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.04.2014

Ostbayern

Heute: 22°C - 5°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hilfe im Trauerfall


Berichte der Passauer Neuen Presse aus den Sonderveröffentlichungen zum Thema Trauer. Die Ratschläge rund um den Bereich Trauer sollen Hilfe im Trauerfall bieten.




Immer mehr Menschen sorgen vor

Viele Menschen wollen ihre Bestattungswünsche absichern und ihre Angehörigen im Trauerfall entlasten. Deshalb halten sie zu Lebzeiten fest, wie sie bestattet werden wollen. Die Verbraucherinitiative Aeternitas empfiehlt, dabei auch die zu erwartenden Kosten im Blick zu haben. Bestattungsvorsorge schafft Sicherheit - zum einen läuft die spätere...





Ratgeber: Den letzten Weg gestalten

Für viele ist es ein Tabuthema, aber immer mehr Menschen möchten wissen, was nach ihrem Ableben mit ihnen geschieht. Dabei spielt auch die Sorge eine Rolle, Angehörige mit allen Aufgaben und Pflichten allein lassen zu müssen. Aber auch der Wunsch, bei der Art der Bestattung mitzuentscheiden und vielleicht auch bereits finanzielle Vorsorge zu...





Gutschein statt Blumengebinde

Bei Trauerfeiern und anschließender Beisetzung türmen sich am Grab manchmal Kränze, Gestecke und üppige Blumensträuße. Doch schon nach einigen Tagen ist die Pracht häufig dahin. Eine gute Idee ist es, einen Blumengutschein an die Angehörigen zu übergeben. Damit kann dann später immer wieder mal ein frischer Strauß hingestellt oder das Grab...





Würdige Grabstätten mit individueller Inschrift

Nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen haben viele Angehörige das Bedürfnis, ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. Das Grab dient als Ort, an dem man dem Angehörigen nahe ist und der Trauer Gestalt gibt. Die Gestaltung des Grabsteines bietet umfangreiche und individuelle Möglichkeiten. Die Grabinschrift ist den meisten Angehörigen ein großes...





Trauer gehört zum Alltag

Wer trauert, der tut dies oft über einen Zeitraum, der weit über ein Jahr hinausreicht. Das ergab jüngst eine repräsentative Forsa-Studie im Auftrag des Naturbestatters FriedWald GmbH: Demnach trauert aktuell mehr als jeder dritte Befragte oder hat das Trauern noch nicht ganz abgeschlossen. Nur eine Minderheit gab in der Umfrage an...





Gräber brauchen jetzt viel Wasser und Dünger

Momentan sind es vor allem Sommerblumen, die das Grab schmücken. Claudia Ziegler von der Gärtnerei Moser in Passau hat einen Tipp: "Eisbegonien werden im Sommer gerne aufgrund ihrer Hitzeresistenz angepflanzt." Ein Grab braucht sehr viel Pflege, weiß die Expertin. Gerade im Sommer brauchen die Blumen sehr viel Wasser: "In heißen...





Gegen Trauer helfen keine Pillen

Wenn sich die Medizin dem Thema widmet, wird Trauer schnell zur Krankheit. Nicht selten setzen Ärzte die Traurigkeit nach einem Trauerfall mit Depressionen gleich. Trauer ist jedoch eine normale Reaktion auf einen Verlust, die sich in den meisten Fällen ohne Medikamente beherrschen lässt. "Meine Frau ist vor sechs Monaten gestorben...





Berater, Kaufmann, Psychologe: Die Rollen des Bestatters

"Es ist natürlich kein Beruf wie jeder andere", sagt Peter Wilhelm. Bestatter haben oft mit Menschen in tiefer Trauer zu tun. Die Arbeit kann daher psychisch belasten − "aber sie ist auch unglaublich vielfältig", sagt der Buchautor und Bestattungsexperte aus Edingen-Neckarhausen bei Heidelberg...





Was ist zu tun, wenn jemand stirbt?

Wer einen Angehörigen verliert, muss sich neben der Trauer über den schmerzhaften Verlust auch um die Beerdigung und die Hinterlassenschaften des Verstorbenen kümmern. Deswegen ist es ratsam, schon zu Lebzeiten persönliche Wünsche zur Bestattung sowie zum Nachlass zu regeln. Der aktualisierte Ratgeber "Was tun...







suchenPfeil