23.01.2013

A94 zwischen München und Marktl frühestens 2019 fertig



 − Foto: Kleiner

 − Foto: Kleiner

 − Foto: Kleiner


Die Zahl galt als in Stein gemeißelt. Landauf, landab hatten Politiker bis hin zu Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer kaum einen Termin verstreichen lassen, ohne zu versichern, dass die A94 zwischen München und Marktl (Landkreis Altötting) bis spätestens 2018 fertig sein wird. Jetzt aber ist die Vorgabe offenbar vom Tisch − zumindest in Verwaltungskreisen.

Am Mittwoch bestätigte die Autobahndirektion Südbayern, dass es vor 2019 wohl nichts wird mit einem Ende der Bauarbeiten. Grund dafür sei, dass sich der Vergabeprozess für die geplante Privatfinanzierung der noch fehlenden Abschnitte bis 2015 ziehen werde, so die Direktion. Im Anschluss daran sei mit einer vierjährigen Bauzeit zu rechnen. − ckl

Interaktive Grafik über den Bau der A94
(zusammengestellt von Miriam Eckert - zur Großansicht)


Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 24. Januar.




URL: http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/638921_A94-zwischen-Muenchen-und-Marktl-fruehestens-2019-fertig.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von pnp.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.