• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting/Deggendorf/Passau

Apple-Karten in Bayern − mal verpixelt, mal grau

von Roland Mitterbauer

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken







  • In Altötting scheint Apple die Datenschutzbedenken ernst zu nehmen. Keine Bilder aus der Vogelperspektive. Altötting ist wie viele andere Orte in der Region verpixelt.
    Artikel Panorama
    In Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) nimmt es Apple nicht ganz so genau - oder der Smartphone-Hersteller konnte sich nicht entscheiden. Soll er den Ort nun verpixeln oder nicht? Der Westen von Wallersdorf bleibt verpixelt, im Osten sind klare Aufnahmen aus der Luft zu sehen. Und sogar in Farbe...
    Artikel Panorama
    Farbe ist beim Kartendienst von Apple nicht selbstverständlich. Viele Aufnahmen wurden wohl nachts geschossen oder bei Nebel. Niederalteich (Lkr. Deggendorf) markiert eine Nahtstelle solcher Aufnahmen. Im Westen des Ortes gibt es farbige Bilder, im Osten davon ist es düster.
    Artikel Panorama
    Passau ist grau in grau. Ein trister Anblick aus der Luft. Hoffentlich schadet der Apple-Kartendienst nicht dem Tourismus.
    Artikel Panorama
    Ein positives Beispiel ist der Stadtplatz von Deggendorf. Gute Aufnahmen aus der Luft - und sogar in Farbe. Verpixelt wurde auch nichts und viele Geschäfte und Restaurants werden eingeblendet. Nur bei der Suche nach Deggendorf landet der Nutzer zuerst weit im Norden der Stadt.
    Artikel Panorama

Der neue Kartendienst von Apple für iPhone und iPad sorgt für viel Kritik. An vielen Stellen ist der Dienst ungenauer als die bisherigen Google-Karten. Nach dem Update von iOS5 auf iOS6 hat Apple den Rivalen auf seinen Geräten nicht mehr standardmäßig installiert.

Die schlechtere Qualität fällt auch in Bayern auf: Eine Stichprobe im Verbreitungsgebiet hat ergeben, dass große Qualitätsschwanken in der Satelliten-Ansicht bemerkbar sind. Eine Fotostrecke finden Sie unter "weitere Bilder". Senden Sie uns auch gerne weitere Beispiele an red.online@pnp.de








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Mehr Nachrichten zum Thema:
Bayern



Foto: Archiv dpa

In Tirol begräbt eine Lawine 17 Tourengeher unter sich. Fünf Tschechen können nur noch tot geborgen...



Zahlreiche Fußgruppen, Garden und Motivwägen schlängelten sich beim Ruhstorfer Faschingszug durch das Marktzentrum. (Fotos: Carolin Federl)

Einen "Mega-Faschingszug" hatten sich die Ruhstorfer Gaudianer gewünscht und mega ist er geworden...



Landrat Franz Meyer (vorn) wehrt sich gegen Kritik aus Franken. Foto: Kessler

Was das bayerische Reinheitsgebot betrifft, schäumte der fränkische Politiker Wolfgang Hoderlein (62...



Dieser Wagen steht noch im Fuhrpark des Lieferdienstes, ein schwarzer Wagen mit demselben Aufkleber wurde jedoch gestohlen. Foto: Polizei

Ungläubig musste ein Pizzalieferant (54) am Freitagabend in Deggendorf mit ansehen...



Foto: Archiv dpa

Ein Streit eskalierte am Freitagabend in einer Flüchtlingsunterkunft im Landkreis Rosenheim...





Frauke Petry, Wolfgang Schäuble. Fotos: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ungewöhnlich scharfer Kritik auf die Aussage...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Volks- und Blasmusik ist künftig nurmehr auf der Digitalwelle "BR Heimat" zu hören. − Foto: dpa/BR/Julia Müller

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



−Symbolbild: dpa

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



Eine Polizeistreife fährt durch die nächtliche Fuzo. Die Polizeipräsenz in Passau hat sich seit der Flüchtlingskrise deutlich erhöht, sagt Polizei-Interims-Chef Stefan Steinleitner. − Foto: Archiv Jäger

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



− Foto: Daniel Ober

Am Tag der Abreise kommt der Winter plötzlich wieder: Bei Schnee reisen am Sonntag Tausende...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...



Gratuliert zur Zertifizierung von Beherbergungsstätten wurde bei der Jahreshauptversammlung des Tourismusvereins (v.l.): Vorsitzender Hermann Reischl sen., Tourismusamtsleiterin Sieglinde Stockinger, 2. Vorsitzende Brigitte Naderhirn, Schriftführerin Anita Hornig-Stockbauer, die zertifizierten Vermieterinnen Heidemarie Hauer, Gertraud Altweck und Anita Tahedl sowie Bürgermeister Josef Lamperstorfer. − Foto: Pree

Der monatelange Flüchtlingsansturm am Wegscheider Grenzübergang habe sich nachteilig auf den...







Anzeige